Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Zurück zur Übersicht
Ort: Bielefeld
Beginn: zum nächstmöglichen Termin

Fachtrainer Metallberufe (m/w/d) in Bielefeld

Wir suchen Sie!

Sie haben fundierte Erfahrungen im Bereich der Begleitung und Beratung von Rehabilitanden in den Arbeitsmarkt?

Dann sind Sie bei uns richtig! Für die Förderung der beruflichen Leistungsfähigkeit der Teilnehmenden und die Hilfestellung bei der Krankheitsbewältigung und beim adäquaten Umgang mit den Auswirkungen der Beeinträchtigungen suchen wir Sie.

Das BTZ als Rehabilitationseinrichtung unterstützt Menschen, deren beruflicher Werdegang durch psychische Erkrankungen unterbrochen worden ist und begleitet sie dabei, im Rahmen einer Integrationsmaßnahme den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu erreichen. Durch ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm sollen berufliche Qualifikationen verbessert bzw. neu erworben werden. Dazu unterhält das BTZ eigene Trainingsbereiche für unterschiedliche Berufsfelder.

Sie unterstützen uns u.a. in folgenden Bereichen:

  • der Koordinierung der Arbeitseinsätze in der Metallwerkstatt
  • der fachpraktische Unterweisung (Verteilung, Erläuterung, Hilfestellung, Kontrolle, Reflexion von Aufgaben)
  • der fachtheoretische Kenntnisvermittlung (fachspezifischer Einzel- und Gruppenunterricht, allgemeinbildender Unterricht)
  • der Förderung der beruflichen Leistungsfähigkeit sowie der sozialen Kompetenzen der Teilnehmenden
  • Hilfestellung bei der Krankheitsbewältigung und beim adäquaten Umgang mit den Auswirkungen der Beeinträchtigungen
  • Durchführung von Reha-Verlaufsgesprächen im Team
  • Individuelle Förderplanung (Dokumentation)
  • Festlegung, Besprechung und Überprüfung von Haupt-/Teilzielen im Team
  • Erarbeitung individueller beruflicher Perspektiven
  • Planung, Durchführung und Kontrolle von Projektarbeiten
  • Intensive Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team

Sie bringen mit:

  • einen Abschluss als Meister oder Berufsabschluss mit Ausbildereignung im Berufsfeld Metall
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Qualifizierung und Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Erfahrungen aus dem Bereich der beruflichen Rehabilitation sind wünschenswert.
  • EDV-Kenntnisse (MS Office-Paket, Internet)
  • Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick und Dienstleitungsorientierung
  • Strukturierter Arbeitsstil sowie eine Hands-on-Mentalität
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • PKW-Führerschein (Klasse B) wünschenswert.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in Vollzeit
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • betriebliche Altersvorsorge
  • kollegiale Zusammenarbeit im Team, kurze Wege, einen offenen Umgangston und moderne Arbeitsplätze

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung und senden uns diese bitte ausschließlich per E-Mail und im pdf-Format. In Ihrer Betreffzeile der Mail geben Sie bitte die Kennung 09-21-FTMBI-2 an. Ohne diese Kennung in der Betreffzeile wird Ihre Bewerbung nicht weiter verarbeitet und sofort gelöscht. Geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an. Ihre Ansprechperson ist Frau Sonja Becker.

Mail: bewerbung@btz.de

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Weiterverarbeitung und Speicherung Ihrer Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsprozesses einverstanden. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie auf unsere Informationen zum Datenschutz im Rahmen von Bewerbungsverfahren hin, die Sie unter www.s-b-h.de/ds-bewerbung finden können. Wir bitten Sie, diese Informationen vor Versendung Ihrer Bewerbung an uns zu lesen.