Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

CNC-Frästechnik


Kurs: CNC-Frästechnik Zeitraum: Termin auf Anfrage Ein individueller Einstieg ist möglich
Dauer: mehr als 3 Monate bis 6 Monate
Kontakt: Andreas Jendretzky Mail: andreas.jendretzky@sbh-west.de Fon: +49.2162.2665326
Fax:

Um mit den Entwicklungen auf ihrem Arbeitsgebiet Schritt halten zu können, werden Sie mithilfe aktueller Maschinen- und Steuerungstechnik gezielt für Ihre zukünftige Aufgabe ausgebildet und können Ihr Fachwissen erweitern und vertiefen:

 

Inhalte:

  • Einführung in die NC-Technik
  • Begriffsbestimmung, Steuerungsarten
  • Betriebliche Organisation beim Einsatz von CNC-Maschinen
  • Wirtschaftlicher Einsatz von CNC-Maschinen
  • Konstruktive Verbesserungen an CNC-Maschinen
  • Aufbau eines CNC-Programms
  • Koordinatensysteme, Koordinatenberechnung
  • Pythagoras und Winkelfunktionen in Bezug auf Geometriepunkte am Werkstück
  • Programmierübungen nach DIN 66025 und PAL für Frästeile
  • Werkzeugkorrektur in Länge und Radius
  • Unterprogrammtechnik
  • Ausführliche Programmerstellung für Frästeile nach DIN 66025 und PAL mit Einbringung von Arbeitszyklen
  • Eingabe dieser Programme auf dem Grafiksimulator mit anschließender Simulation
  • Beurteilung des Programmablaufs evtl. Programmkorrektur oder -optimierung
  • Intensives Arbeiten mit dem Programmiersystem Sym Plus Fräsen der Firma Keller
  • Arbeiten am Grafiksimulator mit Original-Fräsmaschinensteuerungen der Firmen:
    • Siemens 810 / 840 D Shop Mill
    • Heidenhain TNC 620
    • Heidenhain iTNC 530
  • Arbeiten an den CNC-Produktionsfräsmaschinen:
    • DMU 35 M
    • Siemens 810 /840 D Shop Mill
  • optionales Betriebspraktikum

 

Lehrgangsdauer:

3 Monate - ggf. schließt sich ein Betriebspraktikum für die Dauer von einem Monat an.

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung der Fachrichtung Maschinenbau oder Metalltechnik oder mehrjährige Berufserfahrung in einem dieser Bereiche
  • Windows für Anwender oder vergleichbare Kenntnisse

Weitere Hinweise

Der Einstieg ist bei freier Platzkapazität jederzeit möglich.

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen 8,61 EUR. Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Bildungsgutschein. Kostensatz pro Unterrichtsstunde

Unterrichtszeiten

Montag – Donnerstag: 07:30 – 15:30 Uhr | Freitag: 07:30 – 12:30 Uhr | Während eines ggf. anschließenden Praktikums gelten die üblichen Arbeitszeiten des Praktikumsbetriebes. Unterrichtsform: Vollzeit
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn