Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

CNC-Drehtechnik


Kurs: CNC-Drehtechnik Zeitraum: 03.02.2020 bis 15.05.2020
Kontakt: Ingo Claes Mail: ingo.claes@sbh-west.de Fon: +49.5251.700257
Fax:

Um mit den Entwicklungen auf ihrem Arbeitsgebiet Schritt halten zu können, werden Sie mithilfe aktueller Maschinen- und Steuerungstechnik gezielt für Ihre zukünftige Aufgabe ausgebildet und können Ihr Fachwissen erweitern und vertiefen:

 

Inhalte:

  • Einführung in die NC-Technik
  • Begriffsbestimmung, Steuerungsarten
  • Betriebliche Organisation beim Einsatz von CNC-Maschinen
  • Wirtschaftlicher Einsatz von CNC-Maschinen
  • Konstruktive Verbesserungen an CNC-Maschinen
  • Aufbau eines CNC-Programms
  • Koordinatensysteme, Koordinatenberechnung
  • Pythagoras und Winkelfunktionen in Bezug auf Geometriepunkte am Werkstück
  • Programmierübungen nach DIN 66025 und PAL für Drehteile
  • Werkzeugkorrektur in Länge und Radius
  • Unterprogrammtechnik
  • Ausführliche Programmerstellung für Drehteile nach DIN 66025 und PAL mit Einbringung von Arbeitszyklen
  • Eingabe dieser Programme auf dem Grafiksimulator mit anschließender Simulation
  • Beurteilung des Programmablaufs evtl. Programmkorrektur oder -optimierung
  • intensives Arbeiten mit dem Programmiersystem Sym Plus Drehen der Firma Keller
  • Arbeiten am Grafiksimulator mit Original-Drehmaschinensteuerungen der Firmen:
    • Gildemeister EPL 1
    • Gildemeister EPL 2
    • Siemens 810 / 840 D Shop Turn
  • Arbeiten an der CNC-Produktionsdrehmaschine Gildemeister N.E.F. CT20 EPL2
  • optionales Betriebspraktikum

 

Lehrgangsdauer:

3 Monate - ggf. schließt sich ein Betriebspraktikum für die Dauer von einem Monat an.

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung der Fachrichtung Maschinenbau oder Metalltechnik oder mehrjährige Berufserfahrung in einem dieser Bereiche
  • Windows für Anwender oder vergleichbare Kenntnisse

 

Weitere Hinweise

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen 8,55 EUR. Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Bildungsgutschein. Kostensatz pro Unterrichtsstunde

Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag 07:30 - 15:45 Uhr Freitag 07:30 - 14:15 Uhr Unterrichtsform: Vollzeit
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn