Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

KAoA - Kein Abschluss ohne Anschluss (Potenzialanalyse)


Kurs: KAoA Potenzialanalysen Zeitraum: Termin auf Anfrage
Dauer: Keine Angabe

Stärken erkennen – Talente fördern

Eintägige Potenzialanalyse zur Berufsorientierung in der 8. Klasse

Seit dem Schuljahr 2013/14 beteiligt sich die SBH West GmbH mit der Durchführung von Potenzialanalysen, Praxiskursen und Berufsfelderkundungen an der NRW Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)“.

 

 

 

Als erfahrener Kooperationspartner der Schulen, sehen wir unseren Bildungsauftrag darin, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer optimal auf den Übergang Schule-Beruf vorzubereiten. 

Durch die Potenzialanalysen werden die Schülerinnen und Schüler angeregt, sich intensiv mit ihren Talenten und Stärken sowie dem eigenen Leistungsvermögen auseinanderzusetzen. Ziel ist, dass die Jugendlichen – unabhängig vom Geschlecht – ihre persönlichen Potenziale im Hinblick auf einen möglichen Berufseinstieg einschätzen und kennenlernen.

Vor dem Hintergrund der im Rahmen der Potenzialanalyse gewonnenen Selbst- und Fremdeinschätzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer fördert das Projekt die Selbstreflexion und Selbstorganisation der Jugendlichen - auch im Hinblick auf die Entscheidungs- und Handlungskompetenz.

Die Ergebnisse bilden eine optimale Grundlage für den weiteren Entwicklungs- und Förderungsprozess bis zum Übergang in Ausbildung, Studium und Beruf.

Das Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)“ ist ein zentrales
Element der präventiven Jugend-, Sozial-, Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik
in Nordrhein-Westfalen und somit ein wichtiges Handlungsfeld unserer Arbeit.

Weitere Hinweise

Ansprechpartner:

Frau Silke Annawald

Telefon: 02941-2729662

E-Mail: silke.annawald@sbh-west.de

Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn