Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Teilqualifikation Berufskraftfahrer/in - TQ 1


Kurs: Teilqualifikation Berufskraftfahrer/in - TQ 1 Zeitraum: 26.05.2018 bis 25.11.2018
Kontakt: Michael Willems Mail: michael.willems@sbh-west.de Fon: +49.2382.8899962
Fax:

Sie möchten sich für eine abwechslungsreiche Tätigkeit als Berufskraftfahrer/in qualifizieren? Mit unseren Teilqualifikationen (TQ) haben Sie die Möglichkeit, grundlegende Kompetenzen und Kenntnisse in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen zu erwerben.

In der "TQ 1 - Güter befördern" erwerben Sie alle grundlegenden Kenntnisse, Fertigkeiten und Berechtigungen für die Güterbeförderung. Sie qualifizieren sich für den Einsatz als Berufskraftfahrer/in für den Gütertransport national und international. Hierbei ist man auch für die Ladung und die Verkehrssicherheit seines Fahrzeuges verantwortlich und hat Kontakt zu Kunden, zu Werkstatt- und Wartungspersonal, zu Lagerarbeiterinnen und -arbeitern, zu Speditionskaufleuten und zu Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern der Zollverwaltung.

In der TQ 1 erwerben Sie folgende Berechtigungen:

  • Führerschein C/CE
  • beschleunigte Grundqualifikation nach § 4 Abs. 2 BKrFQG
  • Ausbildung (Stufe 1) an Flurförderzeugen nach BGG 925 (Gabelstaplerschein)
  • Ladungssicherungsschulung nach Vorgaben VDI 2700 a
  • ADR-Baiskurs Stück- und Schüttgut (Klassen 2-6, 8) gem. Kap. 8.2 ADR

Die vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten beziehen sich auf folgende Teilprozesse:

a) Be- und Entladung inkl. Ladungssicherung

  • technische Daten des Fahrzeuges wie Kraftfahrzeugbau, Maße, Achslasten, Gewichte kennen
  • den LKW für die Fahrzeugbeladung vorbereiten und ggf. An- und Aufbauteile anbringen bzw.
    diese abnehmen
  • benötigte Ladehilfsmittel unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Ladegutes bereitstellen und sie situationsgemäß anwenden
  • das Transportgut auf erkennbare äußere Mängel überprüfen und festgestellte Abweichungen dokumentieren
  • beim verkehrssicheren Beladen mitwirken und dabei (ggf. unter Anleitung) die Gewichtsverteilung und zulässige Höchstladung berücksichtigen
  • Sicherheitsvorschriften beim Be- und Entladen der Fahrzeuge berücksichtigen, besonders im Umgang mit Gefahrgütern
  • bereits während der Verladung die Ladungssicherung planen
  • verschiedene Methoden und Hilfsmittel der Ladungssicherung unterscheiden, sie situationsgemäß auswählen und sachgemäß anwenden (Antirutschmatten, Zurrgurte, Spanngurte etc.)
  • die sachgemäße Ladungssicherung unter Anleitung und selbstständig durchführen und abschließend diese sowie die Sicherung des Aufliegers überprüfen

b) Abfahrtskontrolle des LKW

  • die Funktion und Verwendung bordeigener Geräte und Systeme kennen und deren Funktionsfähigkeit sicherstellen
  • die Vollständigkeit und Gültigkeit aller mitzuführenden Dokumente und Begleitpapiere berücksichtigen und prüfen
  • die gesamte Abfahrtskontrolle des Fahrzeuges durchführen und dessen Verkehrssicherheit beurteilen
  • Störungen oder Mängel am LKW feststellen, deren Behebung veranlassen und zuständige Personen informieren

c) Güterbeförderung im Straßenverkehr

  • das Fahrzeug sicher führen und eine rationelle Fahrweise beherrschen (optimale Nutzung der kinematischen Kette, geringer Verschleiß, optimaler Kraftstoffverbrauch)
  • sich mithilfe von Straßenkarten und Stadtplänen auch auf unbekannten Strecken sicher orientieren können
  • bordeigene Technik (z. B. Bordcomputer, GPS, Verkehrsfunk, Maut, analoge und v.a. digitale Kontrollgeräte) bedienen und die für die Fahrt relevanten Informationen verwenden
  • Verkehrsbestimmungen und beförderungsspezifische Vorschriften im nationalen und internationalen Güterverkehr einhalten und Sozialvorschriften zu Lenk- und Ruhezeiten berücksichtigen
  • die Beförderung wirtschaftlich, umweltschonend und sicher (unter Berücksichtigung der physischen Besonderheiten unterschiedlicher Güter) durchführen
  • Störungen und Hindernisse bei der Fahrt melden und Weisungen des Verfügungsberechtigten einholen
  • bei Unfällen und in Notsituationen die entsprechenden Maßnahmen ergreifen und ggf. einen Unfallbericht erstellen

d) Ablieferung und Übergabe des Transportguts

  • das Fahrzeug zur Entladung termingetreu bereitstellen
  • das Transportgut auf erkennbare äußere Mängel überprüfen und die festgestellten Abweichungen dokumentieren
  • Beförderungspapiere übergeben und Übernahme-/Ablieferungsquittungen unterschreiben lassen
  • Unregelmäßigkeiten bei der Güterübergabe bzw. bei Ablieferungshindernissen dokumentieren

e) Identifizierung und Behebung von Fahrstörungen und Mängeln im GV

  • Störungen am LKW feststellen und geeignete Maßnahmen zu deren Behebung ergreifen
  • den Austausch verschlissener oder beschädigter Teile veranlassen
  • das Fahrzeug nach Wartung bzw. Reparatur überprüfen

 

Die TQ 1 dauert 6 Monate und schließt mit einer Kompetenzfeststellung durch die IHK ab. Nach erfolgreichem Abschluss aller sechs TQ sind Sie berechtigt, an der Externenprüfung der IHK zum Erwerb des Berufsabschlusses "Berufskraftfahrer/in" teilzunehmen.

Weitere Hinweise

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen 17,69 EUR. Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Bildungsgutschein. Kostensatz pro Unterrichtsstunde

Unterrichtszeiten

Montag bis Donnerstag 07.30 - 16.30 Uhr Freitag 07.30 - 13:45 Uhr Unterrichtsform: Vollzeit
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn