Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik FR Zerspanungstechnik

Umschulung zur Fachkraft Metalltechnik in der Fachrichtung Zerspanung

Kurs: Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik FR Zerspanungstechnik Zeitraum: Termin auf Anfrage
Dauer: mehr als 1 Jahr bis 2 Jahre
Kontakt: Jürgen Ranisch Mail: juergen.ranisch@sbh-suedost.de Fon: +49.36969.5570
Fax: +49.36969.55718

Sie haben Interesse am Fertigen von Werkstücken mit Fertigungsverfahren wie Drehen, Fräsen und Schleifen? In dieser Umschulung vermitteln wir Ihnen die beruflichen Kompetenzen, die Sie beispielsweise für die Suche von Fehlern und die Störungsbeseitigung an Werkzeugmaschinen benötigen.

Das Ziel der Umschulung ist der Erwerb des Berufsabschlusses nach Absolvieren der Abschlussprüfung vor der zuständigen Kammer.

Gemeinsame berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Herstellen von Bauteilen
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Steuerungstechnik
  • Anschlagen, Sichern und Transportieren
  • Montieren und Demontieren von Bauteilen und Baugruppen

Kenntnisse und Fähigkeiten in der Fachrichtung Zerspanungstechnik:

  • Planen von Fertigungsprozessen
  • Einrichten von Werkzeugmaschinen und Fertigungssystemen
  • Herstellen von Werkstücken
  • Überwachen und Optimieren von Fertigungsprozessen

Integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Ausführen der Arbeit

Zur Umschulung gehört ein betriebliches Praktikum. Zudem findet eine intensive Prüfungsvorbereitung statt. Jede/r Teilnehmer(in) erhält Unterstützung bei Bewerbung und Stellensuche.

Weitere Hinweise

Bildungsgang besteht aus

  • theoretischem Teil (544 UE) und
  • praktischem Teil (1440 UE sowie
  • Betriebspraktikum (320 h),

Zweimal jährlich Beginn: April und Oktober.

Prüfung vor der zuständigen Stelle - IHK bzw. HwK - (Kenntnisprüfung zum bundesweit einheitlichen Termin, Fertigkeitsprüfung ab  ca. 4 Wochen nach Kenntnisprüfung bis ca. 3 Monate danach).

Bildungsgutschein einlösbar.

Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Bildungsgutschein.

Unterrichtszeiten

Mo - Do 07:00 - 15:30 Fr 07:00 - 14:30 Unterrichtsform: Vollzeit
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn