Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

KOMPLEX - Coaching und Lernbegleitung von Beschäftigten zur Vorbereitung auf die Externenprüfung


Kurs: KOMPLEX - Coaching und Lernbegleitung von Beschäftigten zur Vorbereitung auf die Externenprüfung Zeitraum: Termin auf Anfrage
Dauer: mehr als 6 Monate bis 1 Jahr
Kontakt: Cornelia Schuchert Mail: cornelia.schuchert@sbh-suedost.de Fon: +49.3693.8923585
Fax:

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert

Ausgangslage

Es wird deutlich, dass es eine Vielzahl von Migranten und Flüchtlingen gibt, deren Arbeitswilligkeit sowie Motivation und Leistungsbereitschaft grundsätzlich vorhanden sind. Hier konnten auch Vermittlungserfolge in der beruflichen Integration erzielt werden.In Rückmeldung mit den regionalen Unternehmen nach Beschäftigungsaufnahme wird deutlich, dass das Hauptproblem darin besteht, dass mehrheitlich der Qualifizierungsstand der Zielgruppe nicht marktkonform ist. Auch soziale und kommunikative Kompetenzen wie und die Orientierung in der Lebens- und Arbeitswelt sind nicht ausreichend vorhanden.

Ziel

  • Erhöhung der Passfähigkeit von Zugewanderten und Migranten vor Aufnahme einer Beschäftigung und innerhalb der Beschäftigung,
  • Systematische Prozessbegleitung bei berufsbegleitender, abschlussbezogener (Nach-) Qualifizierung z.B. durch Coaching, Bildungssequenzen, Reflektionsangebote
  • Angebote für eine individuelle Vorbereitung auf die Externenprüfung

Inhalt

Der Projektansatz von KOMPLEX orientiert auf drei zeitliche Dimensionen im Rahmen des externen Fachkräftemanagements:

  1. Gestaltung des Überganges in die Beschäftigung
  2. Coaching und Lernbegleitung während der Beschäftigungsphase
  3. Vorbereitung auf die Externenprüfung.

Zielgruppe

Personen mit Migrationshintergrund

Zugangsvoraussetzungen

keine (Teil-) Anerkennung Ihrer im Herkunftsland erworbenen Kenntnisse und damit an – und ungelernt gute Deutschkenntnisse (B1-Niveau)
Beschäftigte

Weitere Hinweise

Ihr Ansprechpartner für den Standort Meiningen:

Chris Wiegand

Tel. 03693 8926670
Mail: Chris.Wiegand@sbh-suedost.de

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn