Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Nachschulung Betreuungsassistenten nach § 87


Kurs: Weiterbildung Alltagsbegleitung/Alltagsassistenz Zeitraum: Termin auf Anfrage
Dauer: Keine Angabe

Unsere Weiterbildungen im Bereich der Alltagsbegleitung/Alltagsassistenz eröffnen Ihnen neue Chancen und Perspektiven als qualifizierte Betreuungskraft in Senioren- und Pflegeeinrichtungen tätig zu werden. Dabei können Sie nach erfolgreichem Absolvieren den Nachweis gem. § 43 b SGB XI für Betreuungskräfte erhalten. Überdies erlangen Sie weitgehende Fähigkeiten im Bereich der Begleitung und der Assistenz von Dementen-Wohngruppen.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Soziale Gerontologie
  • Soziale Prävention
  • Rechtskunde
  • Kommunikation/Sozialer Austausch
  • Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenzerkrankung
  • Hauswirtschaft/Ernährungslehre
  • Alterserkrankungen
  • Pflege und Pflegedokumentation
  • Psychosoziale Betreuung

 

Weitere Hinweise

Beschreibung der Nachschulung

Die geltenden Richtlinien des GKV – Spitzenverbandes für Betreuungskräfte fordert, um die Gültigkeit des Zertifikates Betreuungskraft zu erhalten, muss jährlich eine zweitägige Nachschulung absolviert werden.
Ohne den Nachweis dieser Nachschulung werden die zusätzlichen Betreuungskräfte nicht weiter von den Pflegekassen finanziert

Unterrichtsinhalte:

  • Erfahrungsaustausch über die zurückliegende Arbeit
  • medizinische und kommunikative inhaltliche Auffrischung
  • Anregungen und Ideen zur Aktivierung von Patienten und Klienten
  • Sammlung und Dokumentation der Transferlücken
  • Supervision

Dauer der Nachschulung

16 Stunden Theorie,
jeweils von 8-15 Uhr
!!! mind. Teilnehmerzahl = 10 !!!
Ausbildungsort:                SBH Südost GmbH    
                                             Beelitzer Tor 14     
                                             14943 Luckenwalde

Die Förderung durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, des Jobcenters oder Arbeitgeber ist möglich.


Ihre Ansprechpartnerin

Frau Heike Schendler
Beelitzer Tor 14
14943 Luckenwalde
Fon: 03371/622866 oder 03371/5996262
Heike.Schendler@sbh-suedost.de

Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Bildungsgutschein.
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn