Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Trainer(in) für Gesprächsführung und psychodramatische Konfliktbewältigung


Kurs: Trainer(in) für Gesprächsführung und psychodramatische Konfliktbewältigung Zeitraum: Termin auf Anfrage
Dauer: Keine Angabe
Kontakt: Hartmut Lange Mail: hartmut-lange@sbh-suedost.de Fon: +49.170.4311996
Fax:

Unser Angebot

Mit dieser Ausbildung entwickeln Sie Ihre sozialen Kompetenzen. Sie lernen mit sich selbst und anderen besser umzugehen. Konflikte werden Sie mehr als Herausforderung erleben. Es werden Grundvoraussetzungen dafür geschaffen, eigenständig als Trainer(in) tätig zu sein bzw. differenziertere Trainingsmethoden anzuwenden zu können.

Die Ausbildung umfasst 204 UE.

Hier finden Sie die Informationen als PDF-Datei.

Für wen?

Unser Angebot richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich im pädagogischen, beratenden oder im Führungsfeld bewegen.

Ihr Nutzen:

  • Trainings zur Verbesserung sozialer Kompetenzen (Management, Führung, Verkauf) erstellen, mit Inhalten füllen und durchführen
  • Als Experte/Expertin zur Verfügung stehen, wenn es darum geht, bestimmte Seiten der Persönlichkeit eines Menschen besser einzuschätzen und zu beurteilen
  • Therapeutisch geschulte(r) Berater(in) sein, wenn es darum geht, berufliche oder private Entscheidungen zu treffen oder sich angstbesetzten Situationen zu stellen
  • Jemand sein, der die Übersicht behält, wenn in Hierarchiestrukturen, Organisationen, etc. Reibungsverluste den Erfolg gefährden (Supervision)
  • Beweggründe eigener Handlungsweisen besser erkennen und verstehen und damit unabhängiger Entscheidungen treffen

Inhalte

Schulen der Psychologie:

  • Tiefenpsychologie
  • Behaviorismus
  • Humanistische Psychologie

Psychologische Grundprozesse:

  • Wahrnehmen
  • Denken
  • Gedächtnis
  • Emotionen
  • Motivationen

Psychodrama nach Jakob Moreno:

  • Theorie des Psychodramas (PD)
  • Rollentausch, Spiegeln, Doppeln
  • Protagonistenarbeit und PD-Techniken

Kommunikation - Grundlagen und Theorien:

  • Kommunikationsbarrieren
  • Rolle von Gefühlen
  • Verhaltensstile in Konflikten
  • 4-Ohren-Modell nach Schultz von Thun
  • Transaktionsanalyse nach Eric Berne
  • Themenzentrierte Interaktion nach Ruth Cohn

Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers:

  • Persönlichkeitstheorie
  • Selbstexploration
  • Therapeutenvariablen
  • Selbsterfahrung nondirektiver
  • Gesprächsführung

Diagnostische Aspekte des Trainerhandwerks

Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn