Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Psychologischer Coach


Kurs: Psychologischer Coach Zeitraum: Termin auf Anfrage
Dauer: Keine Angabe
Kontakt: Hartmut Lange Mail: hartmut-lange@sbh-suedost.de Fon: +49.170.4311996
Fax:

Unser Angebot - Ihre Perspektive

Sie haben Freude daran, andere Menschen zu beraten, sie in schwierigen Lebenssituationen zu begleiten? Sie suchen eine Möglichkeit, die Erfüllung solcher Anforderungen zu professionalisieren?
In der Ausbildung zum Psychologischen Coach werden Sie in 280 UE mit 140 UE Selbststudium darin geschult!

Hier finden Sie die Informationen als PDF-Datei.

Inhalte

Modul 1: Psychologische Grundwissen und ethisches Herangehen

Schule der Psychologie - erläutert an Beispielen unterschiedlicher Herangehens- und Interventionsweisen:

  • Tiefenpsychologie - u.a. Konfliktmodell nach Freud
  • Behaviorismus - u.a. Lerntheorie nach Pawlow
  • Humanistische Psychologie – u.a. Bedürfnispyramide nach Maslow, Persönlichkeitsmodell nach Rogers

Psychologische Grundprozesse

  • Wahrnehmungsprozesse – Gestaltgesetze, Wahrnehmungstäuschungen und ihre Ursachen
  • Denken – Intelligenz, Fixierungen und Priming
  • Gedächtnis – Funktionsweisen, Arten, Mnemotechniken, Persönlichkeit
  • Emotionen/ Motivation – Definition, Wirkung, Modellvorstellungen und deren Bedeutung

Störungsbilder

  • Depression, Wahn, Sucht, Psychose, Bipolare Störungen, Suizid, Zwang, Borderline, Trauma

Modul 2: Kommunikationstheorie und Praxis Kommunikationstheorien

Sender – Empfängermodell, Kommunikationsbarrieren, Körpersprache, 4 Ohrenmodell, Wertequadrat, Kommunikationsstile, inneres Team, Transaktionsanalyse, Strukturmodell, Spielanalyse, Konzept des sytemischen Herangehens, Nondirektive Gesprächsführung nach Rogers u.a.

Modul 3: Krisen und Konflikte Merkmale und Interventionstechniken bei Krisen

Definition der Krise, Krise als Chance, systemische Betrachtungsweisen, Phasen des Verlaufes, Techniken der Intervention, Konfliktmanagement, Konfliktstufen nach Glasl, Lösungsstrategien, Beziehungsgestaltung Coach – Klient u.a.

Modul 4: Methodenkoffer und Selbsterfahrung im Coachingprozess

Methodenrepertoir für Coachingprozesse

  • Zielfindung, Auftragsklärung, Prozess, Erfolgskontrolle, Nachsorge
  • Übungsanteile durch Selbsterfahrung
  • Arbeit in wechselnden Dyaden, Reflexion
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn