Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Grundlagen der Robotertechnik Lernakademie 4.0


Kurs: Grundlagen der Robotertechnik Lernakademie 4.0 Zeitraum: Termin auf Anfrage
Dauer: Keine Angabe
Kontakt: Katy Kreuzkamp Mail: katy.kreuzkamp@sbh-suedost.de Fon: +49.3691.7037221
Fax: +49.3691.7037230

Unser Angebot

In Ihrem Unternehmen arbeiten Sie mit dem Robotertechnik? Der Lehrgang „Grundlagen der Robotertechnik“ hat den Zweck, Ihnen umfassend alle fachlichen, theoretischen und praktischen Fähigkeiten sowie Kenntnisse über die Robotik zu vermitteln, um z. B. in einem Unternehmen Roboter zu warten sowie zu programmieren.

Das Training verfolgt einen Blended-Learning-Ansatz, d.h. wir kombinieren Praxiszeiten in der Gruppe mit Arbeitsphasen im virtuellen Klassenzimmer, an unserer Smart Factory und auf unserer elektronischen Lernplattform.

Inhalte

  • Grundlagen der Industrierobotertechnik,
  • kinematischer Aufbau von Roboterarmen,
  • Freiheitsgrade und Arbeitsräume
  • Sicherheit beim Arbeiten mit Industrierobotern
  • Aufbau des Roboters (Mechanischer Aufbau, Aufbau Steuerung)
  • Betriebsarten des Roboters
  • Inbetriebnahme des Roboters (Starten, Manuelles Verfahren, Justieren)
  • Bedienoberflächen (Programme laden, Roboterzustände abfragen)
  • Erstellen einfacher Programme (Programmstruktur verstehen, Programmablauf planen)
  • Normen und Richtlinien für Industrieroboter, Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten von Robotern in der Produktion
  • Grundlagen der Programmierung: Koordinatensysteme
  • Programmierung von Bewegung, Teachen
  • Simulation, Offline-Programmierung

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an...
...Mitarbeiter(innen) aus der Produktion und Fertigung, Roboterführer(innen), Elektroniker(innen), Elektrotechniker(innen), Mechatroniker(innen), Servicetechniker(innen), Informatiker(innen) und interessierte Personen, die ihre Kenntnisse in der Robotik erweitern und vertiefen wollen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn