Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Fachkraft für Metallverarbeitung


Kurs: Fachkraft für Metallverarbeitung Zeitraum: Termin auf Anfrage
Dauer: Keine Angabe
Kontakt: Dagmar Bartels Mail: info.dca@sbh-suedost.de Fon: +49.351.32300150
Fax: +49.351.32300195

Die nach AZAV zertifizierte Maßnahme bietet Teilnehmenden die Chance, eine Qualifikation mit guten Berufsaussichten und Weiterbildungsmöglichkeiten zu erwerben. Es schließt mit einer Kompetenzfeststellung vor der IHK ab. Die Inhalte der Qualifizierung orientieren sich am Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Industriemechaniker un den Rahmenlehrplänen für die Berufsausbildungen im Metallbereich. Der Teilnehmer ist berechtigt nach Abschluss aller Module, an der externen Prüfung der IHK Dresden teilzunehmen un den Abschluss zum Industriemechaniker /-in zu erwerben. 

Weitere Hinweise

Industriemechaniker werden in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Die Herstellung von Bauteilen durch manuelle und einfache maschinelle Fertigung bietet einen grundlegenden Einstieg in Regeln und Standards des Berufs sowie berufstypische und betriebsübliche Arbeitsverfahren.

 

  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk und Hilfsstoffen
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen, 
  • Kontrollieren und Beurteilen der Ergebnisse
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Ausrichten, Spanen von Werkzeugen und Werkstücken
  • Grundqualifikation manuelles Spanen
  • Grundqualifikation maschinelles Spanen
  • Trennen, Umformen, Fügen

Flyer

 

Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Bildungsgutschein.
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn