Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

INISEK I - Initiative Sekundarstufe I


Kurs: INISEK I - Initiative Sekundarstufe I Zeitraum: 15.09.2016 bis 30.06.2017
Kontakt: Dajana Kroggel Mail: dajana.kroggel@sbh-suedost.de Fon: +49.3338.6040110
Fax: +49.3338.6040119

Hauptziel und Inhalt

Das Schulprojekt dient dem Ziel der weiteren Berufsorientierung und Erhöhung des Praxisanteils ab Klassenstufe 8. Die Schüler sollen durch praktische Erprobungen in den unterschiedlichen Berufsfeldern wie:

  • Bau
  • Holz
  • Metall/Kfz.
  • Farbe/Raumgestaltung
  • Garten- und Landschaftsbau/Floristik
  • Lager/Handel
  • Wirtschaft/Verwaltung
  • Hotel und Gaststätten

den Arbeitsalltag und die an sie gestellten Anforderungen, ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten und persönliche und schulische Voraussetzungen kennenlernen.

Die Schüler absolvieren die praktische Erprobung an 4- max. 9 Werktagen. Sie arbeiten in insgesamt 2-3 unterschiedlichen Berufsfeldern. Durch diese Praxistage erlangen die Schüler Vorstellungen über die von ihnen ausgewählten Berufe. Die berufliche Orientierung bietet gute Möglichkeiten durch eigene Handlungsfähigkeiten anhand praktischer Übungen, Vorstellungen bei der künftigen Berufswahl zu erlangen und einen Arbeitsalltag durch Simulation kennenzulernen. Damit wird der Prozess bei der richtigen Berufsfindung aktiv unterstützt, da viele Schüler ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten immer noch selbst unzureichend kennen.

Auch der Erwerb von Schlüsselkompetenzen im Arbeitsalltag wie Durchhaltevermögen, Verantwortungsbewusstsein, Team-, Kommunikations- und Kritikfähigkeit sowie Planung eines Arbeitsablaufes sind ein wichtiger Teil des Projektes.

Auftraggebender Partner

Stiftung SPI-Regionalpartner Süd-Ost

Projekt nehmen teil

  • Oberschulen
  • Gesamtschulen
  • Förderschulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“

Projektzeitraum

15.09.2016-30.06.2017

Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn