Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)

Tagebuch-Projekt der SBH Südost bekommt internationale Aufmerksamkeit

US-Konsulin Emily Yasmin Norris zu Gast beim Sommerfest der Gewerkschaft in Halle. SBH-MItarbeiter Andreas Dose überreicht ihr das "Tagebuch der Gefühle".
Tagebuch-Projekt der SBH Südost bekommt internationale Aufmerksamkeit

Andreas Dose überreicht US-Konsulin Emily Yasmin Norris das "Tagebuch der Gefühle".

Zum Sommerfest der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Standverband Halle - hat SBH-Mitarbeiter Andreas Dose die US-Konsulin Emily Yasmin Norris kennengelernt und ihr das "Tagebuch der Gefühle" überreicht. Seit November 2018 vertritt die Diplomatin aus Boston in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Management, Sicherheit die Vereinigten Staaten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

"Sie war sehr interessiert an unserem Projekt und möchte unbedingt unseren Standort in Halle besuchen", berichtet Dose. Der pädagogische Mitarbeiter der SBH Südost begleitet das Projekt "STABIL", bei dem die jugendlichen Teilnehmer wiederum am Projekt "OPENION" teilgenommen haben. Hier gingen sie auf Spurensuche und verfolgten die Schicksale deportierter Familien aus Halle. Sie suchten und putzten Stolpersteine, besuchten das Hallesche Stadtarchiv, den "Roten Ochsen", die Synagoge und den jüdischen Friedhof. Auch ein Besuch der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau stand auf dem Programm. Die Erfahrungsberichte über das Erlebte verarbeiteten und verschriftlichten die Jugendlichen emotional in einem Tagebuch.

Dieses "Tagebuch der Gefühle" wurde in gedruckter Form nun an die Amerikanerin und Diplomation übergeben. "Sie fand es sehr faszinierend. Auch, was wir hier in Deutschland für benachteiligte Jugendliche tun", erzählt Dose. Ein Vor-Ort-Besuch bei der SBH in Halle soll nun bald folgen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)
Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)