Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)

Projekt „STABIL“ präsentiert neue Produkte auf Petersberger Ostermarkt

Projekt „STABIL“ präsentiert neue Produkte auf Petersberger Ostermarkt

Unter anderem werden Blumenständer auf dem Petersberger Ostermarkt verkauft.

Die Jugendlichen von „STABIL“, einem Projekt der SBH Südost, präsentieren am 13. und 14. April sowie am 19. und 20. April jeweils von 10 bis 17 Uhr neue Produkte im Innenhof des Museums auf dem Petersberg im Rahmen der traditionellen Osterausstellung. Es werden unter anderem österliche und frühlingshafte Dekoration, Gartenartikel und die seit Jahren im Sortiment vorhandenen Feuertonnen, Metall-Tiere und Grille angeboten.

Die Produkte werden in Handarbeit von den jugendlichen Projektteilnehmern in den Werkstattbereichen erstellt. So können sie täglich ihre handwerklichen Fähigkeiten erweitern und so auf einen nächsten Schritt in ihrem Leben – Ausbildung oder Beruf - vorbereitet werden.


Das Projekt "STABIL" der SBH Südost GmbH arbeitet mit Jugendlichen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht absolviert haben und beruflich ohne Perspektive sind.
Das übergeordnete Ziel des Projektes ist es, die Jugendlichen durch die Erweiterung beruflicher wie auch sozialer Kompetenzen nachhaltig in weiterführende Maßnahmen, in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt zu integrieren. Zugrunde liegt dem Projekt das pädagogische Modell des produktiven Lernens kombiniert mit intensiver sozialpädagogischer Betreuung, das in drei Werkstattbereichen „Kreativ“, „Reparatur“ und „Hauswirtschaftliche Dienstleistungen“ stattfindet. Gefördert wird das Projekt vom Jobcenter Halle und ist außerdem ESF-finanziert für eine zeitliche Befristung vom 1. Juli 2016 bis 30. Juni 2020.

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)
Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)