Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)

Neugierig, Mutig & Offen: Sachsens Politiker diskutieren über Braunkohleausstieg, Digitalisierung & Bildung

Die Vereine "WIRTSCHAFT FÜR EIN WELTOFFENES SACHSEN e.V." und "Silicon Saxony e.V." haben im Vorfeld der Landtagswahl eine sogenannte Elefantenrunden mit Spitzenkandidaten der im kommenden Landtag voraussichtlich vertretenen Parteien organisiert. Die SBH Südost war dabei.
Neugierig, Mutig & Offen: Sachsens Politiker diskutieren über Braunkohleausstieg, Digitalisierung & Bildung

"Elefantenrunde" in Sachsen. Foto: Ulf Vierling

Die Vereine "WIRTSCHAFT FÜR EIN WELTOFFENES SACHSEN e.V." und "Silicon Saxony e.V." haben im Vorfeld der Landtagswahl eine sogenannte Elefantenrunden mit Spitzenkandidaten der im kommenden Landtag voraussichtlich vertretenen Parteien organisiert.

"Großes Thema war die wirtschaftliche Entwicklung in Sachsen", erklärt Ulf Vierling, Niederlassungsleiter der SBH Südost, der zur Veranstaltung in Dresden eingeladen war. Unter anderem Sachsen Ministerpräsident Michael Kretzschmer (CDU) und Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) diskutierten auf dem Podium über Braunkohleausstieg in der Lausitz und das dafür bereit gestellte Geld in Höhe von über 40 Milliarden Euro. Ein großer Teil dieses Geldes soll laut Aussage der Minister in die Bildung fließen.

"Dabei soll der Schwerpunkt auf der Digitalisierung in der Bildung, am Arbeitsmarkt und in der Umstellung der Verwaltung und Kommunen liegen", weiß Vierling.

Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)
Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)