Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)

Auftaktveranstaltung „Lernakademie 4.0“ ist voller Erfolg

Mit dem Projekt "Lernakademie 4.0" wollen die Kooperationspartner SBH Südost GmbH und SPA GmbH gemeinsam mit und für kleine und mittelständische Unternehmen aus Thüringen berufsbegleitende Weiterbildungen für Beschäftigte entwickeln und in der Praxis erproben. Das Besondere: Viele Themen drehen sich rund um die Digitalisierung.
Auftaktveranstaltung „Lernakademie 4.0“ ist voller Erfolg

Frisch aus dem 3D-Drucker: Innerhalb einer dreiviertel Stunde entstand der Schneemann. Foto: Tina Gewandt

Ein orangefarbener Schneemann aus dem 3D-Drucker und die virtuelle Badplanung via VR-Brille sind nur zwei der vielen Highlights, die am vergangenen Donnerstag neugierig und das viel besprochene Thema Digitalisierung fassbar machten.

Zum Projektauftakt der „Lernakademie 4.0“ haben sich neben Vertretern aus verschiedenen Institutionen und Netzwerken auch Vertreter von dreizehn Thüringer Firmen im Saal der „Automobilen Welt Eisenach“ eingefunden.

Mit diesem Projekt wollen die Kooperationspartner SBH Südost GmbH und SPA GmbH gemeinsam mit und für kleine und mittelständische Unternehmen aus Thüringen berufsbegleitende Weiterbildungen für Beschäftigte entwickeln und in der Praxis erproben. Das Besondere: Hierfür stehen Themen rund um die Digitalisierung - wie digital gesteuerte Produktionsabschnitte und das Lernen im virtuellen Klassenzimmer – im Mittelpunkt.

„Heute wollen wir herausfinden, welche Bausteine Sie brauchen, um digital Schritt zu halten“, erklärte Marion Schubert, Gebietsleiterin der SBH Südost GmbH, den Gästen. Zur Auftaktveranstaltung ging es um die Frage, welche Unterstützung Unternehmen im Digitalisierungsprozess brauchen und sich wünschen. „Wir entwickeln unsere Angebote nach Ihren Bedarfen.“ Diese zu erkennen sei allerdings die größte Hürde, weiß Dr. Sebastian Gerth vom Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0. Er widmet sich als Partner in der „Lernakademie 4.0“ deshalb genau dieser Aufgabe.

„Alles, was im Rahmen der ‚Lernakademie‘ erarbeitet wird, wollen wir den Unternehmen zur Verfügung stellen, damit alle davon profitieren“, erklärte Schubert. An den verschiedenen Ständen der Veranstaltung konnten sich die Gäste aktuelle Trends und Entwicklungen hautnah ansehen und ins Gespräch kommen. Unter anderem mit dem virtuellen Klassenzimmer präsentierte sich die SBH Südost GmbH. Hier können sich Lernende unabhängig von Zeit und Raum Wissen aneignen.

Neben den Möglichkeiten der Digitalisierung bekommt im Projekt eine Frage besondere Beachtung: Wo steht der Mensch bei diesem Thema? „Die Ausbildung der Zukunft dreht sich immer noch um den Menschen, nur die Lernmethoden werden sich verändern“, erklärte Marion Schubert. Die Gebietsleiterin hat aus den zahlreichen Gesprächen viele Anregungen mitgenommen. „Gesprächsthemen waren unter anderem die Datenspeicherung,  Datensicherheit und die Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine. Hier können wir mit unserer Arbeit ansetzen.“

Die „Lernakademie 4.0“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds für zwei Jahre kofinanziert.

Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)
Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Gewandt

Mail tina.gewandt@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953689
SBH Südost GmbH
Zum Heizkraftwerk 10
06112 Halle (Saale)