Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Bianca Lukas

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700184
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Praxismaßnahme zur Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt


Kurs: Individuelle Maßnahme zur Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt Zeitraum: 14.11.2018 bis 13.02.2019 Ein individueller Einstieg ist möglich
Kontakt: Melanie Vopel Mail: melanie.vopel@sbh-sued.de Fon: +49.5692.9939505
Fax:

Die Maßnahme richtet sich an Personen aus dem Rechtskreis SGB II des Jobcenters Landkreis Kassel, die einen ausgeprägten Unterstützungsbedarf bei der (Wieder-)Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt haben.

 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Kompetenzbilanzierung / Eignungsfeststellung
  • intensive sozialpädagogische Begleitung zum Abbau von Beschäftigungsbarrieren z.B.
    • Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen
    • Aufzeigen von Entwicklungs- und Lebensperspektiven
    • eigene Stärken und Ressourcen erkennen
    • (private) Netzwerke aufbauen
    • Betreuungsmöglichkeiten und Hausaufgabenhilfen für Kinder
  • Bewerbungscoaching
  • betriebliche Erprobung

 

Dauer und zeitlicher Umfang

Die individuelle Teilnahmedauer beträgt in der Regel 3 Monate.

Die Wochenstundenzahl beträgt zwischen 15 und 60 Stunden und wird für jede Teilnehmerin / jeden Teilnehmer individuell in Absprache mit dem Jobcenter festgelegt. Während der betrieblichen Erprobung gelten in der Regel die tariflichen bzw. betriebsüblichen Arbeitszeiten des Betriebes.

Weitere Hinweise

Unterrichtszeiten

08.00 bis 14.00 Uhr Unterrichtsform: Teilzeit
Ihre Ansprechpartnerin:
Bianca Lukas

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700184
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Bianca Lukas

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700184
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn