Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Zurück zur Übersicht
Ort: Tannenbergallee 4, 30163 Hannover
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausbilder (m/wd) Koch / Köchin und Fachpraktiker (m/w/d) Koch / Köchin (Beikoch)

Wir suchen am Standort Hannover zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ausbilder (m/w/d) für die Betreuung von Auszubildenden  im Berufsfeld Koch / Köchin und Fachpraktiker Koch / Köchin.

Beim Ausbilder (m/w/d) wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss für die Ausbildung von Auszubildenden als Koch / Köchin und Fachpraktiker Koch / Köchin (Beikoch / Beiköchin)erwartet.
Beim Ausbilder wird die persönliche und fachliche Eignung nach §§ 28 ff BBiG/§§ 22 ff HwO erwartet. Dieser muss über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen. Die geforderte Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister (m/w/d) oder Techniker (m/w/d) mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt (m/w/d) mit Ausbildereignungsprüfung.    

Eine rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung ist erforderlich. Sofern diese nicht vorhanden ist, übernimmt die SBH die entstehenden Kosten der Zusatzqualifikation.

 

Ort: Hannover, Tannenbergallee 4, 30163 Hannover

Umfang: Teilzeit oder Vollzeit (19,5 - 39h) , befristet auf 2 Jahre

Zeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

An rund 80 Standorten engagiert sich die SBH Nord für eine zeitgemäße Bildung. Unsere Angebote reichen von der frühkindlichen Pädagogik über Berufsorientierung bis hin zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Vielfältige Ziele erfordern vielfältige Ansätze. Vom beruflichen Einstieg bis zum beruflichen Aufstieg: Mit Beratung, Training und Qualifizierung bereiten und begleiten wir die passenden Wege. Als Unternehmen der Stiftung Bildung & Handwerk gehört die SBH Nord zur international agierenden SBH-Gruppe. Lebenslanges Lernen ist unsere Motivation.

Sie unterstützen uns bei:

  • Ausbildung von Auszubildenden (auch für theorieverminderte Ausbildungen) und Umschüler/innen
  • Vermittlung arbeitsweltbezogener und berufsspezifischer Schlüsselqualifikationen anhand von praxisnahen Arbeitsaufträgen
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer
  • Zusammenarbeit mit sozialpädagogischen Fachkräften, Praktikumsbetrieben und Kooperationspartnern
  • Dokumentation in der trägereigenen Datenbank Qualli-Life Unterstützung/Begleitung während der Phase der betrieblichen Erprobung
  • Mitwirkung an Dienst- und Teambesprechungen
  • Teilnehmer- bzw. lehrgangsbezogene Verwaltungsarbeiten
  • Kontaktpflege zu den Betrieben, Kammern, Innungen, Berufsschulen und weiteren Netzwerkpartnern
  • Netzwerkarbeit

Sie bringen mit:

  • Anerkannter Berufs- oder Studienabschluss mit mindestens einjähriger Berufserfahrung, in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden
  • Ausbildereignung muss vorhanden sein.
  • Erfahrungen mit berufliche Rehabilitation sehr erwünscht.
  • Umfassende Kenntnisse der Ausbildungsordnungen und der Qualifizierungsinhalte
  • Kompetenzen zur inhaltlichen und organisatorischen Gestaltung der praktischen Unterweisungen
  • Methodenkompetenz bezogen auf die Zielgruppen
  • Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Ausgeprägte Empathie für die Zielgruppe
  • Inter- bzw. Transkulturelle Kompetenzen und vorurteilsbewusstes Handeln
  • Hohe Kooperationsbereitschaft und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS Office
  • Außerdem ist uns die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung wichtig.
  • So müssen Sie, sofern Sie nicht eine Reha- und sonderpädagogische Zusatzqualifikation (ReZa) besitzen, bereit sein, diese zertifizierte Ausbildung zu absolvieren. (Übernahme der Kosten durch uns)

Wir bieten Ihnen: 

  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien
  • Innovatives und eigenverantwortliches Mitgestalten Ihres Arbeitsfeldes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten auch in unserer SBH IntrAAkademie
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz

 

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung inklusive Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin. Senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich per E.Mail an bewerbung.NL11@sbh-nord.de.

Ansprechpartner: Nick Chriss

Telefonnummer: 0511-96395-0

Adresse: SBH Nord GmbH, Tannenbergallee 4, 30163 Hannover

 

Die personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige schließen alle Geschlechter (männlich, weiblich, divers) ein. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Weiterverarbeitung und Speicherung Ihrer Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsprozesses einverstanden.