Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Bianca Lukas

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700184
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

InCheck


Kurs: InCheck - Erstanalyse für Flüchtlinge Zeitraum: Termin auf Anfrage Ein individueller Einstieg ist möglich
Dauer: Keine Angabe

 

 

Das Unternehmen L&D Support hat mit dem Verfahren „InCheck“ eine Möglichkeit entwickelt, um schnell, objektiv und valide eine differenzierte Erstanalyse zu beruflichen Soft Skills (Kompetenzen, Einstellungen und Interessen) sowie zur emotionalen Stabilität durchzuführen.

InCheck ist die innovative Antwort für die drängenden Fragen der Flüchtlingsintegration.

InCheck ist multilingual. Der InCheck-Bericht ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer und Jobberaterinnen und Jobberater in mehreren Sprachen verfügbar (Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch)

InCheck misst aus den Antworten des Kunden die aktuelle berufliche Interessenslage.

  • Ist der Kunde stabil und veränderungsmotiviert?
  • In welche berufliche Richtung kann es gehen?
  • Was sind seine Fähigkeiten, Interessen und wie ist seine Balance?
  • Die Ergebnisse werden in klar verständlichen Textblöcken dargestellt.

Daraus ergeben sich Profile, die aktuelle Einstellungen, Fähigkeiten, die Balance sowie die individuellen Interessen schnell und hochwertig abbilden:

  • Balance Profil
  • Occupational Profil

Ablauf

Selbstauskunft / Hardfacts-Erfassung

  • Familienstand
  • Muttersprache
  • Englisch Level
  • Schulbildung
  • Ausbildung
  • Letzte Tätigkeit
  • Aufenthaltsstatus

Die Messung generiert aus 244 Fragen (Multiple-Choice) zwei Berichte zur Berufsorientierung und Balanceorientierung.

Vorteile

  • Objektiv und valide
  • Anwenderfreundlich
  • Mutlilingual
  • Berichte sind mehrsprachig

Weitere Hinweise

Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).
Ihre Ansprechpartnerin:
Bianca Lukas

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700184
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Bianca Lukas

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700184
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn