Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Matthias Lochmann

Mail matthias.lochmann@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953686
SBH Südost GmbH
Thüringer Straße 30
06112 Halle (Saale)

„Bock auf Lok“ schafft Perspektive in Bahnberufen

„Bock auf Lok“ haben unsere Teilnehmer der modularen Weiterbildung zum Triebfahrzeugführer, die in dieser Woche in Wustermark vor den Toren Berlins einen Teil ihrer fachpraktischen Ausbildung absolviert haben. Die Weiterbildung bei der SBH macht nicht nur fit für die Schiene, sondern schafft gleichzeitig eine hervorragende Jobperspektive.
„Bock auf Lok“ schafft Perspektive in Bahnberufen

Schulung für die ordnungsgemäße Wagenprüfung. Foto: Matthias Lochmann

„Bock auf Lok“ haben unsere Teilnehmer der modularen Weiterbildung zum Triebfahrzeugführer, die in dieser Woche in Wustermark vor den Toren Berlins einen Teil ihrer fachpraktischen Ausbildung absolviert haben.

Die SBH-Dozenten vermittelten den 15 angehenden Triebfahrzeugführern alle benötigten Grundkenntnisse für den Betriebsdienst. Rangieren, Bremsprobeberechtigung und Wagenprüfer G gemäß VDV 758 Stufe 2 standen, neben weiteren Themen, auf dem Lehrplan.

Nach den vielen theoretischen Lerneinheiten war es für die angehenden Lokführer ein Erlebnis nun zum ersten Mal „im Gleis“ sein zu dürfen.

Nach erfolgreichem Abschluss der 12-monatigen Weiterbildung erhalten die Teilnehmer den Führerschein der Klasse B nach Triebfahrzeugführerscheinverordnung und können sowohl im Güter- als auch im Personenverkehr tätig werden.

Die Weiterbildung bei der SBH macht nicht nur fit für die Schiene, sondern schafft gleichzeitig eine hervorragende Jobperspektive. Die Eisenbahnverkehrsunternehmen im gesamten Bundesgebiet suchen händeringend nach gut ausgebildeten Lokführern.

Die SBH ist eine vom Eisenbahnbundesamt anerkannte Ausbildungs- und Prüfstelle.

Alle weiteren Informationen gibt es unter http://www.bockauflok-sbh.de.

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Matthias Lochmann

Mail matthias.lochmann@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953686
SBH Südost GmbH
Thüringer Straße 30
06112 Halle (Saale)
Ihr Ansprechpartner:
Matthias Lochmann

Mail matthias.lochmann@sbh-suedost.de
Fon +49 345 27953686
SBH Südost GmbH
Thüringer Straße 30
06112 Halle (Saale)