Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Sprachvermittlung mal anders - Sprache lernen durch Musik

Hamburg. In der Rackow Schule Hamburg wird am Standort Hammerbrook eine alternative Methode zur Sprachvermittlung angewandt – Sprache lernen durch Musik.
Sprachvermittlung mal anders - Sprache lernen durch Musik

Sprache lernen durch Musik mit Natalie Mattern

Hamburg. In der Rackow Schule Hamburg wird am Standort Hammerbrook eine alternative Methode zur Sprachvermittlung angewandt – Sprache lernen durch Musik.

Frau Natalie Mattern, Dozentin, pädagogische Mitarbeiterin und Initiatorin, hat in der Vergangenheit in ihrer Funktion als Dozentin die Erfahrung gemacht, dass Teilnehmer und Teilnehmerinnen viel intensiver und interessierter Deutsch lernen, wenn sie es mit Gesang und Musik verbinden: „Ich bringe jeden Mittwoch meine Gitarre mit. Es wird an diesem Wochentag immer vormittags und nachmittags mit Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus Maßnahmen, in denen Sprachvermittlung Maßnahmebestandteil ist, musiziert und gesungen“.

Jede Woche werden neue Lieder eingespielt, die Liedtexte gelesen und zusammen gesungen: „Das Singen, Lernen, Lachen finde ich gut und bringt mir neue Energie.“, so ein Teilnehmer am „Musikunterricht“. Der Lernerfolg wird erzielt, indem die Texte gemeinsam gelesen und alle neuen Wörter an einem Whiteboard visualisiert werden.

Ein zusätzlicher Effekt ist, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch die Lieder mehr von der deutschen Kultur erfahren und durch Musik und Gesang „spielerisch“ an das Lesen und Sprechen herangeführt werden. Am Ende ist jeder eingeladen, ein Lied aus dem eigenen Land zu präsentieren. Auf diese Art und Weise lernen sich alle auf einer musikalischen, persönlichen und kulturellen Ebene kennen und lernen voneinander.

Das Feedback zu dieser Initiative ist durchweg positiv. Aussagen der Teilnehmenden wie „Sprache lernen durch Gesang mit Natalie finde ich sehr gut.“ oder  „Es ist schön und sehr wichtig für den Kopf und die Seele.“ zeugen dafür.

Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn