Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Bildungspartnerschaften

Berufsbildungspartnerschaft – Durchstarten mit moderner Aus- und Weiterbildung

Berufsbildungspartnerschaft mit dem Iran

Diese Berufsbildungspartnerschaft (BBP) will die Einführung von Elementen der dualen Ausbildung in der Islamischen Republik Iran unterstützen. Schwerpunkte der Berufsbildungspartnerschaft zwischen der Iran Chamber of  Commerce, Industry,  Mines and Agriculture  (ICCIMA), der Iran Technical Vocational and Training Organization (TVTO) und der Stiftung Bildung & Handwerk sind 

  • Organisationsentwicklung, um Ausbildungen praxisorientiert durchführen zu können 
  • Aufbau eines Systems zum Matching von Qualifizierungsbedarf der Unternehmen und Standards am Arbeitsmarkt
  • Einführung von praxisorientierten Pilotausbildungen im Bereich Metall und Elektronik
  • Beratung bei der Entwicklung von Qualifikations- und Prüfungsstandards

Projektziele

  • Aus- und Weiterbildung in dualer Form gestalten
  • Unternehmen für ein Engagement in der Aus- und Weiterbildung gewinnen 

Die Partner organisieren und moderieren Veranstaltungen zur Sensibilisierung iranischer Bildungsakteure sowie zur Unterstützung des öffentlich-privaten Dialogs. Geschult werden Mitarbeiter der iranischen Projektpartner sowie betriebliche Ausbilder und Berufsschullehrkräfte. 

 

Iranische Partner

 

Iran Chamber of Commerce, Industry, Mines and Agriculture (ICCIMA) 

Die Wirtschaftskammer für Handel, Industrie, Bergbau und Landwirtschaft  mit Sitz in Teheran in allen 34 Provinzen mit einer Kammer vertreten, berät alle Mitglieder zu  Themen der Industrie, des Handels, des Bergbaus und der Landwirtschaft.

Zu den Aufgaben zählen

  • Kooperation zwischen Handels-, Industrie-, Mineral- und Landwirtschaftsunternehmen bei der Umsetzung geltender Gesetze und Vorschriften fördern
  • Wirtschaftsstatistiken organisieren
  • Inlandsinvestitionen in der Produktion fördern
  • Aus- und Weiterbildung für Industrie, Dienstleistungswirtschaft durchführen
  • Internationale Ausstellungen und Messen organisieren

 

Iran Technical Vocational and Training Organization (TVTO)

TVTO wurde 1980 gegründet und ist dem Ministerium für Kooperative, Arbeit und Soziales unterstellt. Zu ihren Hauptaufgaben gehört die Durchführung beruflicher Qualifizierungsmaßnahmen in Form von Kursen mit unterschiedlicher Dauer von 1 bis 18 Monaten, zu denen sie allein berechtigt ist.

TVTO besteht aus der Zentralorganisation und 31 Ämtern in 31 iranischen Provinzhauptstädten sowie einem Zentrum für die Ausbildung von Lehrkräften. TVTO hat über 600 Bildungseinrichtungen im ganzen Land. TVTO als Dachorganisation für die formale und non-formale Ausbildung im Iran sieht sich verpflichtet, die Arbeitsstandards und berufliche Professionalität durch Qualifizierung zu verbessern und weiter zu entwickeln.

 

Wer finanziert die Berufsbildungspartnerschaft?

Die Finanzmittel stellt das Bundeministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bereit. Die Partnerorganisationen stellen ihrerseits Personal und Räumlichkeiten zur Verfügung. 

 

Kontakt im Iran

Alireza Moghayedi (M. Eng.)

Mobil +98 912 924 0844

Mail: ali-reza.moghayedi@s-b-h.de

 

Kontakt in Deutschland

Jürgen Klingbeil

Fon + 49 5251 700 274

Mail: juergen.klingbeil@s-b-h.de 

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn