Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Teilnehmer von MobiPro-EU bestehen Ausbildung

Vier Teilnehmer des MobiPro-EU-Projekts haben erfolgreich ihre Ausbildung in Paderborn absolviert.
Teilnehmer von MobiPro-EU bestehen Ausbildung

v.l.n.r: Elmar Mühlenbein (Projektkoordinator), Omar Sniny Larhild, Umberto Peroni, Simeon Dragomirov Denchev

Viele Ausbildungsstellen im handwerklichen Bereich bleiben im Kreis Paderborn unbesetzt. Hier setzt das Programm MobiPro-EU an, welches 2015 startete. Die Stiftung Bildung & Handwerk und die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe unterstützen gemeinsam junge Europäer, die eine Berufsausbildung in Paderborn absolvieren möchten. So auch der Bulgare Simeon Dragomirov Denchev, der Spanier Omar Sniny Larhild und die Italiener Umberto Peroni und Davide Preveato. Bevor sie ihre Ausbildung in Paderborn begannen, absolvierten sie einen Deutschkurs in ihrem Heimatland und anschließend ein sechswöchiges Praktikum in ihren Ausbildungsbetrieben in Deutschland. Betrieb und angehende Auszubildende konnten sich so schon mal „beschnuppern“. Bei Denchev, Sniny Larhild, Preveato, Peroni und ihren Ausbildern passte die Chemie und so starteten sie 2016 ihre Ausbildung. Im Sommer 2019 haben sie ihre Ausbildung erfolgreich als Erste in ihren Bereichen absolviert. Denchev und Sniny dürfen nun als Maler tätig werden, Peroni als Maurer und Preveato als Automobilkaufmann. 

Für die Vier steht fest, dass sie erstmal in Deutschland bleiben möchten – Was auch an den guten beruflichen Perspektiven liegt: Alle vier wurden von ihren Ausbildungsbetrieben übernommen.


Das Projekt MobiPro-EU läuft noch bis 2020 und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn