Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber bei der Stiftung Bildung und Handwerk

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber bei der Stiftung Bildung und Handwerk: Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens

 

Gemäß Art. 12 / 13 DSGVO ist die Stiftung Bildung & Handwerk verpflichtet, Ihnen als betroffener Person bei Erhebung Ihrer personenbezogener Daten – hier: Ihre Bewerbungsunterlagen – zum Zeitpunkt der Erhebung Folgendes mitzuteilen:

 

Verantwortlicher Stiftung Bildung & Handwerk, Waldenbuger Str. 19, 33098 Paderborn
Datenschutzbeauftragter

E-Mail: datenschutz@s-b-h.de

Postalisch unter der obigen Adresse, Adresszusatz „zu Händen der Datenschutzbeauftragten“
Zweck(e) der Datenverarbeitung Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses
Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG
Empfänger der personenbezogenen Daten Die Bewerbungsunterlagen werden nicht an Dritte übermittelt.
Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten bzw. Kriterien hierfür Im Falle einer Ablehnung Ihrer Bewerbung werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis 6 Monate nach dieser Entscheidung gespeichert.

Rechte des Betroffenen

Nach Maßgabe von Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich eventueller Empfänger und der geplanten Speicherdauer zu erhalten.

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung zu.

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn die in Art. 20 DSGVO geregelten Voraussetzungen vorliegen, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich oder ist die betroffene Person verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen? Welche Folgen hätte die Nichtbereitstellung?

Ja. Ohne die Bewerbungsunterlagen kann das Bewerbungsverfahren nicht durchgeführt werden.

Besteht eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling? Nein.

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn