Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Nachrichten für Bildung

Qualifizierung im Güterkraftverkehr: Förderung durch den Staat

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BMVI) fördert allgemeine berufliche Weiterbildungen für Beschäftigte im Güterkraftverkehr. Die Zuschüsse betragen bis zu 60 Prozent – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) können sogar mit einer Förderung von bis zu 70 Prozent rechnen.
Qualifizierung im Güterkraftverkehr: Förderung durch den Staat

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BMVI) fördert allgemeine berufliche Weiterbildungen für Beschäftigte im Güterkraftverkehr. Die Zuschüsse betragen bis zu 60 Prozent – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) können sogar mit einer Förderung von bis zu 70 Prozent rechnen. Für eine spezifische berufliche Weiterbildung betragen die Zuschüsse 25 beziehungsweise 35 Prozent für Beschäftigte in KMU. Der Eigenanteil muss durch das Unternehmen finanziert werden, das die Fördermittel über einen Antrag an das Bundesamt für Güterverkehr erhält.

Weiterbilden und Steuern sparen

Wer sich für eine Weiterbildung interessiert, kann diese als berufliche Ausgabe in der Steuererklärung geltend machen. Dazu zählen zum Beispiel Lehrgänge, Seminare und Abendkurse. Auch die Umschulung zu einem ganz neuen Beruf fällt unter diese Regelung.

Wer sich für eine Weiterbildung interessiert, kann diese als berufliche Ausgabe in der Steuererklärung geltend machen. Dazu zählen zum Beispiel Lehrgänge, Seminare und Abendkurse. Auch die Umschulung zu einem ganz neuen Beruf fällt unter diese Regelung. Damit Ihre Fortbildung steuerlich anerkannt wird, muss sie Ihre beruflichen Perspektiven verbessern. Ein abendlicher Kochkurs oder der Sprachkurs für den nächsten Familienurlaub zählen demnach nicht zu dieser Kategorie, da hier der berufliche Bezug fehlt.

Sie möchten sich beruflich weiterbilden oder haben Interesse an einer Umschulung? Wir sind mit mehr als 600 Kursen für Sie da.

 

"talents-4-future": Modellprojekt gegen den Fachkräftemangel gestartet

Seit Jahren stehen Handwerksbetriebe vor einem Problem: Wie finde ich gut ausgebildete Fachkräfte und binde diese langfristig an meinen Betrieb? Eine Antwort möchte "talents-4-future" geben. Mit dem Modellprojekt erhalten Betriebe aus dem Kreis Paderborn eine direkte Unterstützung bei der Qualifizierung ihrer Fachkräfte.
"talents-4-future": Modellprojekt gegen den Fachkräftemangel gestartet

Modellprojekt gestartet: "talents-4-future" soll den Fachkräftemangel lindern.

Seit Jahren stehen Handwerksbetriebe vor einem Problem: Wie finde ich gut ausgebildete Fachkräfte und binde diese langfristig an meinen Betrieb? Eine Antwort möchte "talents-4-future" geben. Mit dem Modellprojekt erhalten Betriebe aus dem Kreis Paderborn eine direkte Unterstützung bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter. Eine Informationsveranstaltung für Unternehmen in den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, gab den Startschuss. "Der Fachkräftemangel ist aktuell die größte Herausforderung für das Handwerk", sagt SBH West-Gebietsleiterin Sonja Becker. "Mit dem Projekt haben die Betriebe verschiedene Möglichkeiten, ungelernte Arbeiter zu kompetenten Fachkräften weiterzuqualifizieren." Neben einer Potenzialberatung und der Unterstützung bei der Identifikation von Ressourcen, unterstützt das Modell die Betriebe auch bei der Umschulung und der Organisation des gesamten Qualifizierungsprozesses. "Die Unternehmen erhalten speziell auf ihre Bedarfe ausgebildete Facharbeiter und werden darüber hinaus während der Weiterbildung mit Zuschüssen zu den Lohnkosten gefördert", erklärt Becker. 

"talents-4-future" ist ein eine Initiative der Agentur für Arbeit Paderborn, der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, der VTT GmbH und der SBH West GmbH.

 

 

[1]
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn