Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Dienstleistung Ausbildung und Umschulung Berufliche Weiterbildung Berufsorientierung und Berufswahl Bildungsgutschein

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung (IHK) nach §34a GewO

Unser Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO eröffnet Ihnen neue Perspektiven und Möglichkeiten, um als Fachkraft in der Sicherheitsbranche tätig zu werden. Wir bereiten Sie intensiv auf die Sachkundeprüfung gemäß § 34a Gewerbeordnung vor und machen Sie fit für Ihre zukünftigen Aufgaben.

Unser Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO eröffnet Ihnen neue Perspektiven und Möglichkeiten, um als Fachkraft im Sicherheits- und Wachdienstgewerbe tätig zu werden. Wir bereiten Sie intensiv auf die Sachkundeprüfung gemäß § 34a Gewerbeordnung vor und machen Sie fit für Ihre zukünftigen Aufgaben.

Inhalte

Modul 1 Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO
(108 UE)

  • Aufgaben der privaten Sicherheit
  • Werkschutzdienste
  • Technische Einrichtungen und Hilfsmittel
  • Kommunikationstechnik
  • Rechtliche Grundlagen
  • Wachaufträge
  • Kontrollfunktionen
  • Alamierungsunterlagen
  • Melde- und Berichtswesen
  • Erarbeitung von Sicherheitskonzepten
  • Dienstanweisungen und Sicherheitspläne
  • Festlegen von Sicherungs- und Schutzmaßnahmen
  • Kommunikationstraining

Brandschutzhelfer

  • Evakuierung und Menschenrettung
  • Brandbekämpfung
  • Generelle Unterstützung
  • Kenntnis und Bedienung der Brandschutzeinrichtungen
  • Entrauchung
  • Kontrolle der Brandschutzeinrichtungen
  • Sonstige Aufgaben der Brandschutzhelfer – Alarmübungen oder Einweisung der Feuerwehr
  • Wichtige Fragen im Zusammenhang mit den Aufgaben der Brandschutzhelfer
  • Verantwortung und Haftung des Brandschutzhelfers

Modul 2 Erste Hilfe für betriebliche Ersthelfer (20 UE)

  • In Notfällen adäquat handeln
  • Verhalten an Unfallstellen
  • Bewusstlosigkeit
  • Starke Blutungen
  • Reanimation und Beatmung
  • Wundversorgung / Verbände
  • Umgang mit Knochen- und Gelenkverletzungen
  • Verbrennungen, Hitze- / Kälteschäden
  • Schlaganfall, Herzinfarkt und Atemnot
  • Spezifische Notfallsituationen

Zugangsvoraussetzungen

  • Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder ungelernte Personen mit Interesse am Berufsfeld aus den Rechtskreisen SGB II und SGB III
  • Deutschkenntnisse mind. B2

Kursformat

Kurse starten monatlich; 14 Tage Vollzeit virtuell (Online-Live-Unterricht)

 

Kontakt & Anmeldung

gerne über das Kontaktformular oder per Mail  oder Tel: 03591/4641964

Datum Titel Ort zum Termin
Regelmäßiger Start Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO Cottbus Mehr Info
Für verfügbare Termine und Anmeldung klicken Sie bitte
auf Ihren nächstgelegenen Standort in der Karte