Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Metall, Maschinenbau Ausbildung und Umschulung Berufliche Weiterbildung

Teilqualifikation Maschinen- und Anlagenführer/in - TQ 4

Sie möchten sich für eine abwechslungsreiche Tätigkeit als Maschinen- und Anlagenführer/in qualifizieren? Mit unseren Teilqualifikationen (TQ) haben Sie die Möglichkeit, grundlegende Kompetenzen und Kenntnisse in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen zu erwerben. Nach erfolgreichem Abschluss aller vier TQ sind Sie darüber hinaus berechtigt, an der Externenprüfung der IHK zum Erwerb des Berufsabschlusses "Maschinen- und Anlagenführer/in Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik" teilzunehmen.

Sie möchten sich für eine abwechslungsreiche Tätigkeit als Maschinen- und Anlagenführer/in qualifizieren? Mit unseren Teilqualifikationen (TQ) haben Sie die Möglichkeit, grundlegende Kompetenzen und Kenntnisse in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen zu erwerben.

Die "TQ 4 - Maschinen und Anlagen warten, reparieren und Störungen beseitigen" qualifiziert Sie für den Einsatz als Maschinenbediener/in mit dem Schwerpunkt Wartung, Störungsbeseitigung und Reparaturen oder für den Einsatz als spezialisierte/r Mitarbeiter/in beispielsweise in einem Team der Instandhaltung.

Die in der TQ 4 vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten beziehen sich auf folgende Teilprozesse:

a) Erkennen und Beheben von Störungen

  • Hilfsstoffe eigenständig nachfüllen
  • bei der Störungsbeseitigung mitwirken, Störungen beheben
  • Ursachenanalyse durchführen und über geeignete Maßnahmen entscheiden
  • Verschleißteile austauschen bzw. den Austausch veranlassen

b) Wartung

  • Wartungspläne lesen
  • geeignete Werkzeuge bereitstellen und fachgerecht einsetzen
  • Hilfsstoffe eigenständig nachfüllen bzw. austauschen
  • Maschinen, Anlagen und deren Teile nach Vorgaben reinigen
  • Verschleißteile austauschen bzw. den Austausch veranlassen
  • Maschinen und Anlagen nach der durchgeführten Wartung überprüfen
  • zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess beitragen

c) Durchführung von Reparaturen

  • Reparaturen durchführen
  • geeignete Werkzeuge bereitstellen und fachgerecht einsetzen
  • Maschinen und Anlagen nach Reparatur auf Funktionsfähigkeit überprüfen

d) Dokumentation

  • durchgeführte Eingriffe und Tätigkeiten nach betrieblichen Vorgaben dokumentieren
  • Dokumente an zuständige Mitarbeiter/innen weiterleiten

 

Die TQ 4 dauert 3 Monate und schließt mit einer Kompetenzfeststellung durch die IHK ab.

Voraussetzung für die TQ 4 sind die abgeschlossenen TQ 1 und TQ 2 oder der Nachweis der entsprechenden Kompetenzen.

Nach erfolgreichem Abschluss aller vier TQ sind Sie berechtigt, an der Externenprüfung der IHK zum Erwerb des Berufsabschlusses "Maschinen- und Anlagenführer/in Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik" teilzunehmen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn