Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung Metall, Maschinenbau Produktion, Fertigung Technik, Technologiefelder Berufliche Weiterbildung

SIMATIC Programmieren 1 im TIA Portal (TIA-PRO1)

Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) bildet die Arbeitsumgebung für ein durchgängiges Engineering mit SIMATIC STEP 7 und SIMATIC WinCC. In diesem ersten Teil der SIMATIC TIA Portal Programmierausbildung vermitteln wir Ihnen das Handling des TIA Portals, Grundkenntnisse über den Aufbau des Automatisierungssystems SIMATIC S7, die Konfiguration und Parametrierung der Hardware und die Grundlagen der klassischen SPS-Programmierung. Sie erhalten ferner Ausblicke zu Bedienen & Beobachten, PROFINET IO und der Anbindung von Antrieben.

Beschreibung

Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) bildet die Arbeitsumgebung für ein durchgängiges Engineering mit SIMATIC STEP 7 und SIMATIC WinCC.

In diesem ersten Teil der SIMATIC TIA Portal Programmierausbildung vermitteln wir Ihnen das Handling des TIA Portals, Grundkenntnisse über den Aufbau des Automatisierungssystems SIMATIC S7, die Konfiguration und Parametrierung der Hardware und die Grundlagen der klassischen SPS-Programmierung. Sie erhalten ferner Ausblicke zu Bedienen & Beobachten, PROFINET IO und der Anbindung von Antrieben.

Lernziele

  • Nach dem Kursbesuch können Sie:
    • die Grundlagen des Zusammenspiels der TIA-Komponenten verstehen
    • einfache Programmieraufgaben mit elementaren STEP 7-Anweisungen lösen
    • die Engineering-Plattform "TIA Portal" sicher bedienen
    • kleine SIMATIC S7-Programme mit Hilfe von OBs, FCs und FBs strukturieren
    • einfache Anlagenfunktionen mit elementaren STEP 7-Anweisungen in Kontaktplan (KOP) oder Funktionsplan (FUP) programmieren
    • eine einfache Inbetriebnahme von TIA-Komponenten durchführen
  • Ihr theoretisch erlerntes Wissen vertiefen Sie durch zahlreiche praxisorientierte Übungen an einem TIA-Anlagenmodell. Dieses besteht aus einem Automatisierungssystem SIMATIC S7-1500, Dezentraler Peripherie ET 200SP, Comfort Panel TP700, Antrieb SINAMICS G120 und einem Bandmodell.

Inhalt

  • Übersicht und wesentliche Leistungsmerkmale der Systemfamilie SIMATIC S7
  • Die Komponenten des TIA Portals: STEP 7, WinCC, Startdrive
  • Programmbearbeitung im Automatisierungssystem
  • STEP 7-Bausteinarten (OB, FC, FB, DB) und Programmstrukturierung
  • Binäre und digitale Operationen in Funktions- und Kontaktplan (FUP/KOP)
  • Datenverwaltung mit Datenbausteinen
  • Programmierung von parametrierbaren Bausteinen
  • Testwerkzeuge für Systeminformation, Fehlersuche und Diagnose
  • Erläuterung und Benutzung verschiedener Organisationsbausteine
  • Programmzyklus, Prozessabbild sowie Teilprozessabbilder
  • Hardware-Konfiguration und –Parametrierung
  • Inbetriebnahmen eines Antriebs (G120) und Kommunikation über Standardtelegramm 1
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell

Zielgruppen

Programmierer, Inbetriebsetzer, Projektierer

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn