Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Programme und Projekte Sprache-Beruf-Integration

Rostock für interkulturelle Kompetenzen von Migrantinnen (RosiK)

Ziel des Projekts „RosiK“ ist es, Mütter mit Migrationshintergrund zu unterstützen, ihren persönlichen Weg in den Beruf zu finden.

Das Projekt „Rostock für interkulturelle Kompetenzen von Migrantinnen“ wird im Rahmen des Programms „Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Integration durch einen beruflichen (Wieder-)Einstieg:

Ziel des Projekts „RosiK“ ist es, Mütter mit Migrationshintergrund zu unterstützen, ihren persönlichen Weg in den Beruf zu finden.

Wer kann teilnehmen?

Sie haben die Bereitschaft, aktiv und engagiert an Ihrem persönlichen beruflichen Einstieg zu arbeiten?

Sie haben den Mut und die Zuversicht Ihre persönliche Situation zu verändern?

Das Projekt unterstützt Mütter, die

  • einen Migrationshintergrund haben
  • über 18 Jahre alt sind
  • über Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen (A2-nahes Niveau)
  • Kundinnen des Hanse-Jobcenters Rostock sind

Interessierte Mütter können direkt mit der SBH Nord GmbH Kontakt aufnehmen.

Oder Sie wenden sich an Ihren persönlichen Ansprechpartner beim Hanse-Jobcenter Rostock.

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn