Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Dienstleistung Verkehr, Logistik Berufliche Weiterbildung

Qualifizierung zum Kundenbetreuer (m/w/d) im Nahverkehr

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und legen Wert auf kunden- sowie serviceorientiertes Arbeiten? Außerdem übernehmen Sie gern Verantwortung, sind kommunikativ und zuverlässig, können sich durchsetzen und Konfliktsituationen angemessen meistern? Dann könnte eine Tätigkeit als Kundenbetreuer (m/w/d) im Nahverkehr genau das Richtige für Sie sein!

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und legen Wert auf kunden- sowie serviceorientiertes Arbeiten? Außerdem übernehmen Sie gern Verantwortung, sind kommunikativ und zuverlässig, können sich durchsetzen und Konfliktsituationen angemessen meistern? Dann könnte eine Tätigkeit als Kundenbetreuer (m/w/d) im Nahverkehr genau das Richtige für Sie sein!

Das Aufgabengebiet ist vielfältig und umfasst sowohl die Betreuung der Fahrgäste (z.B. Auskunft geben über Abfahrtzeiten und Preise, Anschlussverbindungen, Fahrscheinkontrolle, Deeskalation bei Konflikten) als auch das Sorgen für Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit im Zug (z.B. Gepäcksicherung, Gefahrensituationen erkennen und entsprechende Maßnahmen einleiten) und die Zusammenarbeit mit weiterem Bahnpersonal (z.B. Zugführer, Leitstellen).

 

Inhalte

Grundlagen Bahnbetrieb, z.B.
  • Betriebliche Abläufe
  • Betriebsstellen, Bahnhöfe und Haltepunkte
  • Zusammenarbeit mit Leitstellen zur Anschlusssicherung
Tarifschulung, z.B.
  • Tarifkunde
  • Fahrpläne und Fahrplanauskunftsysteme
  • Verkehrgeografie
Kommunikation, z.B.
  • Gesprächsführung
  • Kundenbedürfnisse und Kundenwünsche ermitteln
  • Deeskalationstraining
Service und Kompetenz im Zug, z.B.
  • Ansagen durchführen
  • Umgang mit Beschwerden
  • Notfallmanagement
Sprachausbildung, z.B.
  • berufsbezogener Wortschatz
  • Englisch
  • Anfragen zu Fahrplanauskünften bearbeiten
Sachkundeausbildung, Ersthelferausbildung
  • Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung
  • Ausbildung zum Ersthelfer
betriebliche Lernphase (Praktikum)
  • Vertiefung und Festigung der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Vermittlung in Beschäftigung

 

Dauer

Die Qualifizierung dauert ca. 4 Monate und umfasst max. 756 Unterrichtseinheiten sowie max. 160 Stunden betriebliche Lernphase.

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn