Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Gesundheit Soziales, Pädagogik Akademische Bildung Berufliche Weiterbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement Coaching und Kompetenzfeststellung

2-Tages-Seminar: Selbstfürsorge in der Pflege [Stressmanagement, Stressbewältigung, Achtsamkeit & Resilienz]

Das 2-tägige Praxis-Training vermittelt Pflege- und Betreuungskräften Präventionskonzepte zum Gesundheitserhalt im Pflegeberuf.

Physisch und mental leistungsfähig bleiben

Kranken- und Altenpflegekräfte fallen im Schnitt jährlich für rund 23 Tage
krankheitsbedingt aus. Das liegt deutlich über dem Durchschnitt aller 
Berufstätigen.

Quelle: Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse 2019

Selbstfürsorge im Pflegeberuf

Der Pflegeberuf ist geprägt durch hohe Anforderungen an die physische und mentale Belastbarkeit. Im Umgang mit einer größer werdenden Anzahl von Patienten stets mitfühlend und geduldig zu bleiben, und das unter hohem Zeit- und Kostendruck, fordert Pflegekräfte in besonderem Maße.

Für wen

Das Seminar 'Selbstfürsorge in der Pflege' eignet sich grundsätzlich für jeden, der in sozialen Berufen sowie pflegenden und betreuenden Tätigkeiten unter einem hohen (Leistungs)-Druck steht.  Es vermittelt Pflege- und Betreuungskräften psychologisch fundierte Techniken und präventive Konzepte, um sie für die vielfältigen Herausforderungen im Pflegealltag 'fit' zu machen, ohne die eigene körperliche und psychische Gesundheit zu vernachlässigen.

Inhalte

  • Grundsätze und Konzepte der Selbstfürsorge
  • Schaffung und Erhaltung der (professionellen) Distanz
  • Erste Anzeichen von Überforderung und Erschöpfung erkennen
  • Faktoren und Bewältigungsansätze für Stress im Pflegeberuf
  • Achtsamkeit kultivieren, Prioritäten und Grenzen setzen
  • Work-Life-Balance und Privatleben im Pflegeberuf
  • Psychosomatischen Beschwerden vorbeugen
  • Zeitmanagement

Ihr Nutzen

  • Auf- und Ausbau der psychischen Widerstandsfähigkeit
  • Weniger Ausfallquoten, Krankenstand, Mitarbeiterfluktuation
  • Mehr Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit
  • Entspannterer Umgang mit Patienten und Angehörigen

Ort

in unseren Räumlichkeiten oder bei Ihnen vor Ort durchführbar

Preis

Einzel- und Gruppenpreise auf Anfrage

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Datum Titel Ort zum Termin
Auf Anfrage Praxistraining Selbstfürsorge in der Pflege Bad Salzungen Mehr Info
Auf Anfrage Praxistraining Selbstfürsorge in der Pflege Erfurt Mehr Info
Auf Anfrage Praxistraining Selbstfürsorge in der Pflege Gera Mehr Info
Auf Anfrage Praxistraining Selbstfürsorge in der Pflege Meiningen Mehr Info
Für verfügbare Termine und Anmeldung klicken Sie bitte
auf Ihren nächstgelegenen Standort in der Karte