Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Metall, Maschinenbau Berufliche Weiterbildung Sprache-Beruf-Integration

MiA-Q Metall

Die Angebote unserer MiA-Produktfamilie sind dem Anspruch verpflichtet, Migrantinnen und Migranten bei der Arbeitsaufnahme zu unterstützen. „MiA-Q Metall“ bereitet gezielt auf eine Arbeitsaufnahme im Berufsbereich Metall vor.

Die Angebote unserer MiA-Produktfamilie sind dem Anspruch verpflichtet, Migrantinnen und Migranten bei der Arbeitsaufnahme zu unterstützen.

„MiA-Q Metall“ bereitet gezielt auf eine Arbeitsaufnahme im Berufsbereich Metall vor.

Inhalte

  • Erwerb und Festigung berufsfachlicher Kenntnisse im Bereich Metall (600 UE):
    • Unfallverhütungsvorschriften an Werkzeugmaschinen
    • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft von Werkzeugmaschinen und Werkzeugen
    • Herstellung von Werkstücken durch manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren
    • Fügen von Bauteilen verschiedener Werkstoffe zu Baugruppen
    • Instandhaltung technischer Systeme
  • Erwerb und Festigung berufsbezogener Deutschkenntnisse (400 UE)
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess
  • optionale betriebliche Lernphase (160 UE)

Für eine Teilnahme sind Deutschkenntnisse nach GER-Niveau A2 (mindestens) bzw. B1 (wünschenswert) erforderlich.

Dauer

Die Maßnahme dauert ohne betriebliche Lernphase (Praktikum) ca. 6 Monate und findet in Vollzeit statt. In Absprache mit dem zuständigen Kostenträger (Agentur für Arbeit oder Jobcenter) ist auch eine Teilnahme in Teilzeit möglich.

 

Datum Titel Ort zum Termin
Regelmäßiger Start MiA-Q Metall Ahlen - Daimlerstr. 28 Mehr Info
Regelmäßiger Start MiA-Q Metall Paderborn - Waldenburger Str. Mehr Info
Für verfügbare Termine und Anmeldung klicken Sie bitte
auf Ihren nächstgelegenen Standort in der Karte