Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Berufliche Rehabilitation

Medizinisch-berufliches Reha-Management für Versicherte mit Schädel-Hirn-Verletzung (SHV)

Nach einer Schädel-Hirn-Verletzung können auch im Anschluss einer medizinischen Rehabilitation individuelle Probleme im sozialen Leben als auch bei der Rückkehr in den Beruf auftreten. Hilfen und Unterstützung im Alltag werden oft noch benötigt. Mit unserer Unterstützung werden wir Ihren individuellen Integrationsprozess im Rahmen einer beruflichen Rehabilitation fördern und nachhaltig sichern!

Nach einer Schädel-Hirn-Verletzung können auch im Anschluss einer medizinischen Rehabilitation individuelle Probleme im sozialen Leben als auch bei der Rückkehr in den Beruf auftreten. Hilfen und Unterstützung im Alltag werden oft noch benötigt. Mit unserer Unterstützung werden wir Ihren individuellen Integrationsprozess im Rahmen einer beruflichen Rehabilitation fördern und nachhaltig sichern!

UNSERE LEISTUNGEN

  • Anamnese der sozialen, beruflichen, persönlichen und gesundheitlichen Situation
  • Individuelle Einzelberatung auch in der Klinik oder zu Hause
  • Ermittlung des individuellen Belastungsprofils
  • Analyse der Stärken und Ressourcen
  • Beratung des familiären und sozialen Umfeldes
  • Aufbau eines fallbezogenen therapeutischen und sozialen Netzwerks
  • Krisenberatung und Krisenintervention
  • Helferkonferenzen mit beteiligten medizinischen und psycho-sozialen Fachkräften
  • Psychologische Testung der Belastungsfähigkeit und beruflichen Eignung
  • Durchführung des computergestützten Hirnleistungstrainings CogPack (auch im häuslichen Umfeld)
  • Therapieberatung und -vermittlung
  • Training berufsbezogener Kompetenzen
  • Durchführung von psychologisch begleiteten Arbeits- und Belastungserprobungen in eigenen Werkstätten und/oder wohnortnahen Betrieben
  • Einbindung und Beratung des (bisherigen) Arbeitgebers
  • Berufliche Neuorientierung (inkl. begleiteter Kurzpraktika)

Nach Bedarf bieten wir darüber hinaus weitere individuelle Lösungen zur beruflichen Wiedereingliederung an.

ZIELGRUPPE

Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzung (SHV)

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn