Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Bau, Architektur, Vermessung Dienstleistung Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung Gesellschafts-, Geisteswissenschaften Gesundheit IT, Computer Kunst, Kultur, Gestaltung Landwirtschaft, Natur, Umwelt Medien Metall, Maschinenbau Naturwissenschaften Produktion, Fertigung Soziales, Pädagogik Technik, Technologiefelder Verkehr, Logistik Wirtschaft, Verwaltung Berufliche Rehabilitation Berufliche Weiterbildung Coaching und Kompetenzfeststellung

Kurs halten (RECURIS)

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitslose, die aufgrund körperlicher, psychischer und/oder kognitiver Beeinträchtigungen oder einer (Schwer-)Behinderung besondere Unterstützung bei der (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt benötigen.

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitslose, die aufgrund körperlicher, psychischer und/oder kognitiver Beeinträchtigungen oder einer (Schwer-)Behinderung besondere Unterstützung bei der (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt benötigen.

Inhalte

Modul I: Orientierung und Bewerbung (200 Unterrichtseinheiten)

  • Analyse der Stärken, Ressourcen und Kompetenzen
  • Berufliche Perspektivklärung
  • Psychosoziales Casemanagement
  • Stärkung der Selbstmotivation
  • Erarbeitung von Zielen und Teilzielen
  • Bewerbungscoaching
  • Überarbeitung von Bewerbungsunterlagen (bei Bedarf)
  • Gesundheitsförderung
  • Unterstützung bei der Praktikumsplatzakquise

Modul II: Berufsübergreifende Kenntnisvermittlung (320 Unterrichtseinheiten)

  • Arbeitsplatz und Gesundheit
  • Grundlagen allgemeiner Wirtschaftslehre
  • Grundlagen Arbeits- und Sozialrecht
  • IT und Medien

Modul III: Berufsbezogene Kenntnisvermittlung (320 Unterrichtseinheiten)

  • gewerblich-technisch (z.B.)
    • technisches Grundlagenwissen
    • berufsbezogene Mathematik
    • Grundlagen Excel
  • Dienstleistung (z.B.)
    • Umgang mit Kunden
  • kaufmännischer Bereich (z.B.)
    • Schriftverkehr im Beruf
    • Grundlagen Word und Excel

Betriebspraktikum (verpflichtend 160 Stunden + optional weitere 160 Stunden)

 

Während der gesamten Maßnahme erfolgt eine individuelle rehabilitationspädagogische Betreuung.

Dauer

Die Maßnahme umfasst einen Zeitraum von ca. 6 Monaten, ggf. schließt sich ein weiteres optionales Betriebspraktikum an.

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn