Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Bau, Architektur, Vermessung Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung Landwirtschaft, Natur, Umwelt Metall, Maschinenbau Produktion, Fertigung Technik, Technologiefelder Verkehr, Logistik Ausschreibungen Sprache-Beruf-Integration

KomBer - Kombination berufsbezogene Sprachförderung

Sie möchten in Deutschland arbeiten und herausfinden, welcher Beruf zu Ihnen passt? Unsere erfahrenen Integrationscoachs, pädagogischen Fachkräfte und fachlichen Anleiter ermitteln gemeinsam mit Ihnen Ihre persönlichen Stärken und Interessen und unterstützen Sie gezielt bei der beruflichen Eingliederung in Deutschland. Unser Angebot ist eine Ergänzung zum Berufsbezogenen Sprachkurs (Zielsprachniveau B1 oder B2) und hat einen Umfang von 24 Wochen.

Unser Ziel ist es, Sie bei der beruflichen Integration in Deutschland zu unterstützen. Dementsprechend bereiten wir Sie im berufsbezogenen Sprachkurs auf die Sprachprüfung B1 oder B2 vor. Ergänzend erwerben Sie entweder allgemeine berufsbezogene Kenntnisse oder spezifische Kenntnisse im gewerblich-technischen Berufsfeld. Wir begleiten Sie bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive, die Ihren persönlichen Kompetenzen und Wünschen entspricht. 

„KomBer“ richtet sich an

  • erwerbsfähige Leistungsberechtigte,
  • Migrantinnen und Migranten,
  • Ausländerinnen und Ausländer, deren Rechtsstellung sich nach dem Freizügigkeitsgesetz/EU bestimmt,
  • Geduldete nach § 60a Absatz 2 Satz 3 AufenthG,
  • Personen mit Aufenthaltsgestattung aus den Herkunftsländern Eritrea, Irak, Iran, Somalia und Syrien.

Die genauen Zugangsvoraussetzungen erfragen Sie bitte am  jeweiligenStandort.

Mögliche Inhalte (begleitend zum berufsbezogenen Sprachkurs)*

  • Baustein 1: Allgemeine berufsbezogene Inhalte
    • Eingangsgespräch
    • Anforderungen in den Berufen / Berufsorientierung
    • Informationen über den deutschen Arbeitsmarkt
    • Informationen über die Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse
    • Betriebliche Erprobung bei einem Arbeitgeber und Kompetenzfeststellung
    • Möglichkeiten der Arbeitsplatzsuche
    • Unterstützung im Umgang mit der Jobbörse der BA
    • Bewerbungsunterstützung
  • Baustein 2: Kenntnisvermittlung im gewerblich-technischen Berufsfeld
    • Eignungsfeststellung
    • Kenntnisvermittlung (z.B. Holz, Elektroinstallation, Farbe/Trockenbau, Metall-, Sanitär- und Heizungstechnik, Bau, Garten- und Landschaftsbau, Lager/Logistik)
    • Bewerbungscoaching
    • Betriebliche Erprobung

*Erfragen Sie bitte am jeweiligen Standort, welche konkreten Inhalte angeboten werden.

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn