Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Mail presse@s-b-h.de

Förderzentrum

Mit dem Förderzentrum unterstützen wir erwerbsfähige junge Menschen auf dem Weg in Ausbildung oder Arbeit. Wir bieten im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes Hilfestellungen bei der Bewältigung persönlicher Problemlagen, erheben individuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten hinsichtlich einer möglichen Berufswahl und unterstützen die Orientierung in geeigneten Arbeitsfeldern, um eine berufliche Entscheidung herbeizuführen.

Mit dem Förderzentrum unterstützen wir erwerbsfähige junge Menschen auf dem Weg in Ausbildung oder Arbeit. Wir bieten im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes Hilfestellungen bei der Bewältigung persönlicher Problemlagen, erheben individuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten hinsichtlich einer möglichen Berufswahl und unterstützen die Orientierung in geeigneten Arbeitsfeldern, um eine berufliche Entscheidung herbeizuführen.

 

Inhalte

Eingangsphase

Schwerpunkt der Eingangsphase ist die Erhebung beruflich relevanter Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie der individuellen Motivation. Die Eingangsphase stellt die Grundlage für den Aktivierungs- und Integrationsprozesses dar.

Handlungsphase

Die Handlungsphase umfasst vor allem die Bearbeitung der festgestellten individuellen Handlungsbedarfe (z.B. durch Bewerbungstraining, Berufsorientierung, Kenntnisvermittlung, betriebliche Erprobung, Sprachförderung, Gesundheitsorientierung etc.).

Übergreifendes Ziel der Handlungsphase ist die Vermittlung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Ihr Ansprechpartner:
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Mail presse@s-b-h.de
Ihr Ansprechpartner:
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Mail presse@s-b-h.de