Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Programme und Projekte Sprache-Beruf-Integration

Förderung von Deutschkursen für Flüchtlinge, Deutschkurse für Flüchtlinge (DfF)

Koordinierungsstelle für die Landkreise DahmeSpree, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße sowie die kreisfreie Stadt Cottbus - Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Koordinierungsstelle für die Landkreise DahmeSpree, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße sowie die kreisfreie Stadt Cottbus

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

In Brandenburg werden vier regionale Koordinierungsstellen eingerichtet, die Sie dabei beraten, wo Sie einen Einstufungstest machen können und die den Überblick haben, wo und wann die nächsten Sprachkurse stattfinden.

Wir sind eine der 4 Koordinierungsstellen.

Was bietet das Programm?

Mit diesem Programm wird die Teilnahme von ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern an Integrationskursen gefördert. Sie können qualifiziert Deutsch lernen und einen offiziell anerkannten Sprachtest auf dem Niveau A2-81 machen.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die noch eine Schule besuchen, können nicht teilnehmen.

Wer kann an dem Programm teilnehmen?

  • Personen mit Aufenthaltsgestattung nach § 55 AsylVfG
  • Personen mit einer Duldung nach § 60 a AufenthG
  • Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis nach § 23.1, und § 25.5
  • AufenthG im Bezug von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

In welchem Umfang kann Deutsch gelernt werden?

Der Sprachkurs besteht aus bis zu 600 Stunden, die in 6 Modulen von jeweils 100 Stunden besucht werden können. Mit welchem Modul begonnen werden sollte, stellt der Kursträger mit einem Test vor Kursbeginn fest. Zum Abschluss kann ein Sprachtest auf den Stufen
A2-B1 abgelegt werden.

Was wird gefördert?

Fahrtkosten pauschal in Höhe von 18 Euro in den kreisfreien Städten und 39 Euro in den Landkreisen. Ein Einstufungstest vor Beginn des Sprachkurses, mit dem die richtige Einstufung in einen Kurs festgestellt wird. Ein Abschlusstest auf dem Sprachniveau A2-B 1.

Hinweise:

Kinderbetreuungskosten können nicht übernommen werden. Die Teilnahme am Deutschkurs ist kostenlos.

Wer führt die Kurse durch?

Die Kurse werden durch die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zertifizierten Integrationskursträger im gesamten Land Brandenburg durchgeführt

Was muss ich tun, um an einem Sprachkurs teilzunehmen?

Wenn Sie die beschriebenen Voraussetzungen erfüllen, können Ihnen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Gemeinschaftsunterkünften und Beratungsstellen helfen, in der Nähe die richtigen Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zu finden. Für eine Anmeldung nehmen Sie Ihr Aufenthaltsdokument von der Ausländerbehörde und den Bescheid über Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz mit.

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn