Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Dienstleistung Wirtschaft, Verwaltung Sprache-Beruf-Integration

Berufsfachspezifischer Sprachkurs - Einzelhandel

Dieses Spezialmodul der berufsbezogenen Sprachförderung ist spezifisch auf Verkaufsberufe und Qualifizierungen im Berufsfeld Einzelhandel ausgerichtet. Ziel des Kurses ist dementsprechend der Erwerb sprachlich-kommunikativer Kompetenzen, die für eine Beschäftigung in einem Einzelhandelsbetrieb oder für eine beruflicher Aus- und Weiterbildung im Berufsfeld Einzelhandel notwendig sind.

Dieses Spezialmodul der berufsbezogenen Sprachförderung ist spezifisch auf Verkaufsberufe und Qualifizierungen im Berufsfeld Einzelhandel ausgerichtet. Ziel des Kurses ist dementsprechend der Erwerb sprachlich-kommunikativer Kompetenzen, die für eine Beschäftigung in einem Einzelhandelsbetrieb oder für eine beruflicher Aus- und Weiterbildung im Berufsfeld Einzelhandel notwendig sind.

Die sprachlich-kommunikativen Lernziele fokussieren zum einen auf Anforderungen, die auf berufsspezifischen Inhalten und Tätigkeiten gründen, wie z.B.Verkaufsgespräche führen, Waren bestellen, Reklamationen bearbeiten oder Kassieren. Zum anderen sind berufsfeldübergreifende sprachlich-kommunikative Lernziele Gegenstand des Kurses wie z.B. Fachtexte lesen, Beschwerden bearbeiten, Arbeitsaufträge entgegennehmen.

Voraussetzung für eine Teilnahme am Spezialmodul Einzelhandel sind Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1. Der Nachweis erfolgt mit ein B1-Zertifikat, das nicht älter als sechs Monate sein darf oder durch einen Einstufungstest nach DeuFöV § 8 Abs. 1.

Der Kurs umfasst in der Regel 300 Unterrichtseinheiten und schließt mit einer Teilnahmebescheinigung ab.

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn