Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Soziales, Pädagogik Betriebliches Bildungsmanagement Coaching und Kompetenzfeststellung Programme und Projekte

Anti-Mobbing-Training für Schulklassen

Ziel dieses Vor-Ort-Trainings in Schulen ist es, Kinder und Jugendliche für das Thema Mobbing zu sensibilisieren. Sie sollen Mobbing erkennen und unterbinden lernen.

Anti-Mobbing-Training mit praktischem Anteil

Mobbing ist eine Form offener und/oder subtiler Gewalt gegen Personen über längere Zeit mit dem Ziel der sozialen Ausgrenzung.

Je länger Mobbing andauert, umso schwieriger ist es, eine Lösung für die Betroffenen zu finden und umso sicherer ist deren körperliche oder seelische Beeinträchtigung. Und das Umfeld leidet mit, so trifft Mobbing auch Lehrer und Mitschüler: das Leistungsniveau der Klasse sinkt, ungestörter Unterricht ist nur noch schwer möglich, Ausgrenzungen erschweren Projektarbeiten.

Ziel dieses Trainings ist es, Kinder und Jugendliche für das Thema Mobbing zu sensibilisieren.
Sie sollen Mobbing erkennen und unterbinden lernen.

Zielgruppe

- Schulklassen

Inhalte

1. Teil:     Kennenlernen (teamstärkende Methode mit der gesamten Klasse)

2. Teil:     Assoziative Übung (eigene Vorstellungen zum Thema ernst nehmen)

3. Teil:     Interaktives Rollenspiel (Nachempfinden der Täter- und Opfer-Rolle)

4. Teil:     Diskussions- und Feedbackrunde (Austausch über individuelles Erleben)

5. Teil:     gemeinsames Entwerfen von Klassenregeln gegen das Mobbing

Kosten

- 850 EUR zzgl. MwSt. pro Einsatz und Schulklasse
   (Festpreis umfasst 4 bis 6 Unterrichtsstunden in Abhängigkeit von Kapazität und
    Klassenstärke)

Weitere Infos + Terminvereinbarung

-  bitte richten Sie Ihre Anfrage per E-Mail an antje.broedner@sbh-suedost.de

Einzelcoachings auf Anfrage

Für betroffene Schüler/innen bieten wir auch Einzelcoachings an.

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700245
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Datum Titel Ort zum Termin
Auf Anfrage Anti-Mobbing-Training für Schulklassen Halle Mehr Info
Für verfügbare Termine und Anmeldung klicken Sie bitte
auf Ihren nächstgelegenen Standort in der Karte