Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Gesundheit Soziales, Pädagogik Akademische Bildung Berufliche Weiterbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement Coaching und Kompetenzfeststellung

5-Tages-Workshop 'Achtsamkeit' mit psychologischem Coaching am Fuße der Zugspitze

Sie sehen sich auf ihre individuelle Belastungsgrenze zusteuern, wollen sich endlich befreien aus dem Hamsterrad, dass Ihnen wertvolle Energie raubt? Sie wollen Ihr Leben entschleunigen, Stress vorbeugen und als Ursache für Erkrankungen und Unzufriedenheit ausschalten. In diesem 5-tägigen Intensiv-Workshop mit Sinnesübungen und psychologischem Coaching lernen Sie psychologisch fundiert mit sich selbst achtsam umzugehen.

Es gibt verschiedene Ursachen von Stress und stressige Momente gehören zum Leben einfach dazu. Wenn Dauerstress jedoch in psychosomatischen Beschwerden und Krankheitssymptomen mündet, wird es höchste Zeit, neue Wege zu beschreiten - im Umgang mit sich selbst und anderen.

Psychologisches Phänomen Achtsamkeit

Eine wirksame  Methode Stress zu reduzieren oder diesen gar nicht entstehen zu lassen ist die Achtsamkeit. Das Prinzip der Achtsamkeit basiert auf dem Gedanken, den Augenblick zu leben und Aufgaben gelassener entgegen zu sehen.

Bewusst weg vom herausfordernden Multi-Tasking, hin zum bewussten (Er)leben und
wertfreiem Umgang  mit sich und seinen Mitmenschen. Das sind die Ziele.

Für wen

Der Intensiv-Workshop eignet sich grundsätzlich für jeden Menschen, der privat oder beruflich unter einem hohen (Leistungs)druck steht, der Anzeichen von chronischem Stress bei sich erkennt, der sein Leben entschleunigen, gesünder und leistungsfähiger bleiben will.

Inhalte

  • Erwerb von theoretischem Grundwissen zu den Themen Achtsamkeit und Stress
  • Ursachen von Stress und „Zeitverschwendung“ erkennen
  • Bewusstwerdung der eigenen Abwesenheit
  • Mein Bauchgefühl – schlauer als das Gehirn
  • Achtsamkeitsübungen drinnen und in der Natur
  • Sinnesübungen – alle 5 Sinne nutzen und den 6. finden
  • Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen und privaten Alltag
  • Professionelles Einzelcoaching mit einem Psychologen

Wohlfühloase am Fuße der Zugspitze

Im 4-Sterne Eibsee-Hotel in Grainau / Bayern am wunderschönen Eibsee verbinden Sie Berg- und Naturerlebniswelten mit Entspannungs- und Achtsamkeitseinheiten sowie psychologischen Trainings.

Ihre Coaches


      Antje Brödner-Höhle

     Master Systemische Sozialarbeit
      Dipl.- Kommunikationswirtin (S.A.W)
      Systemische Beraterin FamThera e.V.

      Paul Hesse
      Diplom-Psychologe (MLU)
     Trainer Gesprächsführung & psychodramatische
      Konfliktbewältigung (zertifiziert)
      Mediator (Richtlinien des BM, zertifiziert)
      Wirtschaftsmediator (Richtlinien IHK, zertifiziert)

Ablauf  

Tag 1:

  •            - 10.00 Uhr  Ankommen, Zimmer beziehen, Begrüßungsgetränk
  • 10.00 - 12.30 Uhr  Beginn des Workshops (Vorstellung, Runterkommen, Ankommen)
  • 12.30 - 13.30 Uhr   Mittagspause
  • 13.30 - 15.30 Uhr   Sinnesübungen in der Natur
  • 15.30 - 16.00 Uhr   Pause mit gesundem Snack
  • 16.00 - 18.00 Uhr  Achtsamkeit – ich (er) lebe JETZT
  •               18.30 Uhr  Abendbrot, im Anschluss individuelle Wellness-Möglichkeiten

Tag 2:

  • 7.00  – 8.00 Uhr  Morgenmeditation
  • 8.30 – 9.30 Uhr   Frühstück
  • 9.30 – 12.30 Uhr  Stress erkennen, verringern, vermeiden
  • 12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause
  • 13.30 – 15.30 Uhr Sinnesübungen in der Natur
  • 15.30 - 16.00 Uhr Pause mit gesundem Snack
  • 16.00 - 18.00 Uhr Glück und Wertschätzung – menschliche Nahrung wie Wasser und Brot
  •               18.30 Uhr Abendbrot, im Anschluss individuelle Wellness-Möglichkeiten

Tag 3:

  • 7.00 – 8.00 Uhr   leichte Yogaübungen zum Erwachen
  • 8.30 – 9.30 Uhr   Frühstück
  • 9.30 – 12.30 Uhr  Eintauchen in die Gefühlswelt
  • 12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause
  • 13.30 – 15.30 Uhr Sinneswahrnehmungen in der Natur
  • 15.30 - 16.00 Uhr Pause mit gesundem Snack
  • 16.00 - 18.00 Uhr Erstellen eines individuellen Credogramms
  •               18.30 Uhr Abendbrot, im Anschluss individuelle Wellness-Möglichkeiten

Tag 4:

  • 7.00 – 8.00 Uhr    Morgenmeditation
  • 8.30 – 9.30 Uhr    Frühstück
  • 9.30 – 12.30 Uhr   Wahrnehmung der eigenen Rolle (wie sehe ich mich und wie andere?)
  • 12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause
  • 13.30 – 15.30 Uhr Sinneswahrnehmungen in der Natur
  • 15.30 - 16.00 Uhr Pause mit gesundem Snack
  • 16.00 - 18.00 Uhr Konflikte vermeiden und klären – Achtsamkeit in der Sprache
  •               18.30 Uhr Abendbrot, im Anschluss individuelle Wellness-Möglichkeiten

Tag 5:

  • 7.00 – 8.00 Uhr leichte Yogaübungen zum Erwachen
  • 8.30 – 9.30 Uhr Frühstück
  • 9.30 – 12.30 Uhr Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen und privaten Alltag
  • 12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause
  • 13.30 – 14.00 Uhr Verabschiedung & Abreise

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihre Ansprechpartnerin:
Marion Hantke

Mail presse@s-b-h.de

Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn