Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stichwortsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro, Energie, Ver- und Entsorgung
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Gutschein

Zeige nur Angebote mit:

Bildungsgutschein
AVGS
Bildung gut finden
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn

Programme und Projekte

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist eines der wichtigsten Instrumente zur Förderung der Beschäftigung und sozialen Integration. In zahlreichen Landes- und Bundesprogrammen verfolgen die Ministerien auf Landes- und Bundesebene die Wachstums- und Beschäftigungszielstellungen der Europa 2020 Strategie. Aus den eigens zum Erreichen der Ziele entwickelten operationalen Programmen (Förderzeitraum 2014-2020) der Ministerien, gestaltet die SBH-Gruppe lokale, regionale sowie bundesweite Projekte mit Förderung durch den Europäischen Sozialfonds. Damit ist die SBH-Gruppe ein wichtiger Partner der Ministerien zur Umsetzung der Programme.

Dazu zählen u.a.:

  • ganzheitliche Projekte zur (Wieder-) Herstellung der Arbeitsmarktfähigkeit und nachhaltiger Integration ausgegrenzter / benachteiligter Personen
  • ganzheitliche Projekte zur Vermittlung und Stabilisierung wiedereinsteigender Personen / Personen mit Fachqualifikationsbedarf
  • Projekte mit Strukturzielstellungen wie der Gestaltung von Netzwerkarbeit vor Ort und dem Aufbau von Beratungskompetenzen für Fachpersonal auf Non-Profit-Ebene.
  • Integration-Chance-Mittelstand: Das Projekt unterstützt klein- und mittelständische Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe gezielt bei der beruflichen Integration von Zuwanderern. Durch die Zusammenarbeit und Vernetzung verschiedener Akteure, erhalten Betriebe praktische Hilfestellung und kompetente Beratung. Von der Bewerberauswahl über die Anbahnung und Stabilisierung von Ausbildungs- und Arbeitsverhältnissen bis zum Coaching von Ausbildern und Anleitern.
  • IQ-Netzwerk: Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ arbeitet seit 2005 an der Zielsetzung, die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Ziel ist es, dass im Ausland erworbene Berufsabschlüsse – unabhängig vom Aufenthaltstitel – häufiger in eine bildungsadäquate Beschäftigung münden.
  • Das Förderprogramm "Beratung zur beruflichen Entwicklung" wurde vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds aufgelegt. Die Beratung kann bis zu 9 Stunden umfassen, sie ist für die Ratsuchenden kostenlos.
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Ihr Ansprechpartner:
Thorben Grünewälder

Mail presse@s-b-h.de
Fon +49 5251 700124
Stiftung Bildung & Handwerk
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn